PDF zitieren – so machst du keine Fehler mehr!

Lesedauer: 4 Minuten
So hilfreich ist dieser Beitrag 0
Bewertung abgeben 0 Kundenbewertungen
PDF zitieren

Wissenschaftliche Arbeiten müssen korrekt zitierte Quellen enthalten. Traditionell sind das hauptsächlich Bücher und Fachzeitschriften, heute gehören aber auch Online Quellen dazu. Das Format PDF oder Portable Document Format ist weit verbreitet für die Formatierung von Fachtexten. Wie kann man also korrekt aus einer PDF-Datei zitieren?

Häufig gestellte Fragen

Weil viele Quellen nur in dieser Form verfügbar sind. Das sind keineswegs nur solche mit informellerem Charakter, sondern auch Preprints von Artikeln, die später in Fachzeitschriften erscheinen. Aus einem PDF zu zitieren ist dann notwendig.

Das PDF Zitieren ist akzeptiert, nur musst du dafür die Anforderungen an eine korrekte Zitierweise erfüllen. Das ist genauso wie im Fall der traditionellen Quellen.

Ein URL oder Uniform Resource Locator gibt die Adresse im Internet an, unter der eine Datei verfügbar ist, also zum Beispiel http://example.com. Für das PDF Zitieren ist es empfehlenswert, diesen URL in eine eigene Zeile im Literaturverzeichnis zu schreiben. Möglich ist auch eine Abgrenzung vom Text mit Anführungszeichen wie „http://example.com/“ oder mit eckigen Klammern.

Der DOI oder Digital Object Identifier ist dafür gedacht, das Problem der toten Links zumindest teilweise zu lösen. Jeder Datei wird ein eindeutiger Identifikator zugeordnet, der sich im Gegensatz zum URL nicht mehr ändert. In einer zentralen Datenbank sind dann die URL gespeichert und abrufbar, unter denen die Datei mit einem bestimmten DOI verfügbar ist. Diese URL können sich in der Tat ändern. Der DOI funktioniert wie vorgesehen, wenn die Autoren der Datei die URL in der Datenbank bei Notwendigkeit anpassen.

Grundsätzlich lehnt sich das PDF-Datei Zitieren an die Zitierweise gedruckter Quellen an. Das Ziel ist also, die Quelle eindeutig zu identifizieren und möglichst einfach auffindbar zu machen. Du gibst also den Autor, Titel, das Erscheinungsjahr und wenn vorhanden die Seitenzahl an. Dazu gehört natürlich der URL. Die Details werden weiter unten diskutiert.

Diese gehören zu den größten Problemen beim PDF Zitieren. Ein Behelf besteht darin, im Literaturverzeichnis auch eine Zeile wie „zuletzt aufgerufen am …“ mit dem Datum anzugeben. Es kann dann zumindest möglich sein, im Internet Archive eine Kopie der Datei aufzufinden. Ganz lässt sich das Problem mit heutiger Technologie nicht lösen. Es gibt vielversprechende Ansätze, die Technologie der Blockchain zu diesem Zweck zu verwenden. Es kann durchaus sein, dass in absehbarer Zeit eine PDF-Datei zu zitieren so einfach ist wie das Zitieren jeder anderen veröffentlichten Quelle.

Definition: PDF zitieren

PDF ist ein Dateiformat und kein Typ einer Quelle für einen wissenschaftlichen Text. Diese Typen umfassen e-Books, Fachartikel, Berichte, Teile von Blogs und noch Anderes mehr. Beim PDF Zitieren beziehst du dich also einfach auf eine Datei. Wesentliche Punkte sind dabei die folgenden:

  • Manche PDF-Dateien wurden wie traditionelle Quellen begutachtet. Ein Beispiel dafür sind Artikel in angesehenen Fachzeitschriften oder e-Books aus wissenschaftlichen Verlagen. Aus diesen PDF zu zitieren ist problemlos. Nachdem jeder eine PDF-Datei ins Internet stellen kann, gibt es aber keine untere Schranke für die Qualität des Inhalts einer PDF-Datei.
  • Im Gegensatz zu einem in Papierform veröffentlichten Buch oder Fachartikel kann eine PDF-Datei ganz plötzlich online nicht mehr erreichbar sein. Dann erhältst du eine Fehlermeldung beim Aufruf und bist einem sogenannten toten Link gefolgt. Aus einem solchen PDF zu zitieren kann also zum Problem werden.
  • In traditionellen Quellen sind die bibliographischen Daten eindeutig. Beim PDF zitieren hast du öfter das Problem, dass deine Quelle auf andere Art eindeutig identifiziert werden muss.

PDF zitieren im Text

Dafür stehen mehrere Stile zur Auswahl:

Stil Erklärung Beispiel
Nach APA zitieren In diesem Stil erfolgt der Verweis in Klammern mit Autorname, Jahr und Seitenzahl, auf die du dich beziehst. Bei mehreren Autoren werden beim ersten Zitat alle angeführt, dann nur noch der erste Autor mit dem Zusatz "et al." für et alii, was im Lateinischen "und andere" bedeutet. (Müller, 2010, S. 13)
Die Harvard Zitierweise Auch hier erfolgt der Verweis in Klammern, den Rest vermitteln einige Beispiele am besten. (Müller 2010: 13)
(Müller/Maier 2010: 13)
(Müller et al. 2010: 13)
Die deutsche Zitierweise In diesem Stil erfolgt der Verweis als Fußnote, die im Text mit einer hochgestellten Zahl identifiziert wird. •Müller, Hans: Fantasietitel. Fantasieort: Fantasieverlag, 2010, S. 13
•Bei mehreren Autoren wird nur beim letzen der Vorname vorangestellt:
Müller, Hans und Josef Maier.

Fehlende Seitenzahlen in PDF-Dokumenten

Das ist nicht deshalb ein Problem, weil der Umfang nicht klar ist, sondern weil beim PDF Zitieren der genaue Teil der Datei nicht mit Seitenzahlen identifiziert werden kann. Dafür kannst du aber Lösungen finden. Manche hängen von der Struktur des Textes ab und können nur für diese verwendet werden wie der Bezug auf Grafiken oder Tabellen. In den meisten Fällen kannst du beim PDF Zitieren die Kapitelnummer und den Absatz angeben.

Beispiel: Abschnitt 3, Absatz 1.

Gibst du die Überschrift eines Kapitels an, kannst du diese Überschrift beim PDF Zitieren durchaus auch abkürzen.
Wenn diese üblichen Lösungen nicht funktionieren, versetz dich in die Position des Lesers und wähle die für diesen optimale Version.

Quellenangabe im Literaturverzeichnis

e-Book. In diesem Fall solltest du den Autor, den Titel, das Erscheinungsjahr, den Verlag und den Ort des Erscheinens angeben. Wenn diese Daten vorliegen, gehören auch die Bandnummer einer Serie und die Nummer der Auflage dazu. Beispiel: Hans Müller. Fantasietitel. Fantasieverlag, Fantasieort 2010. http://...
Für das PDF Zitieren aus einer Fachzeitschrift musst du neben dem Autor und dem Titel des Artikels auch den Namen der Zeitschrift, den Jahrgang und die Nummer angeben, dazu noch den Seitenbereich des Artikels. Beispiel: Hans Müller. Fantasietitel. Fantasiezeitschrift, Nummer 1, 2010. http://...
Im deutschsprachigen Raum gibt es auch einen Zitierstil, der das Jahr unmittelbar nach dem Namen des Autors nennt. Beispiel: Müller, Hans (2010). Fantasietitel etc.
Im Fall eines Berichts oder einer anderen informellen Quelle gehören der Name des Autors oder der veröffentlichenden Organisation, der Titel und das Erscheinungsdatum ins Literaturverzeichnis.

Aus nicht veröffentlichten PDF Zitieren

Auch für traditionelle Literaturverzeichnisse sind unveröffentlichte Quellen nicht nur zulässig, sondern oft wichtig. Dazu gehören persönliche Korrespondenz, Tagebücher und vor allem auch noch unveröffentlichte Manuskripte, die sich erst im Prozess der Veröffentlichung befinden.

Eine PDF-Datei zu zitieren wird sich in deiner Arbeit oft geradezu aufdrängen, nachdem natürlich sehr viel Material online in diesem Format zu finden ist. Es ist dann aber dringend zu empfehlen, die Quelle sorgfältig zu prüfen.
Der Autor einer publizierten Quelle muss eine Begutachtung seines Artikels oder Buchs durch andere Fachleute durchlaufen, bevor sein Werk zu Veröffentlichung angenommen wird. Dagegen kann jedermann eine PDF-Datei ins Internet stellen und sie vielleicht in optisch attraktiver Form präsentieren. Das sagt aber nichts über die Qualität des Inhalts aus.

Wenn du dich dazu entschließt, ein unveröffentlichtes PDF zu zitieren, musst du es als „unveröffentlicht“ oder „im Druck“ kennzeichnen.

Zusammenfassung

  • Ein PDF zu zitieren wird immer mehr zum Normalfall werden. Für wissenschaftliche Artikel sind PDF also aus dem Literaturverzeichnis nicht mehr wegzudenken.
  • Es gibt keine eindeutigen und festen Regeln für das PDF Zitieren, jedoch einige sinnvolle Regeln.
  • Schreibst du deine Arbeit als Teil der Anforderungen an einen Bildungsabschluss, finde zuerst die in deiner Institution geltenden Regeln heraus. Du ersparst dir so einige Arbeit mit dem sonst nötigen Umarbeiten der Zitierweise.