„Wie besprochen“ mit oder ohne Komma – Alle Regeln

22.12.23 Häufige Fehler bei der Kommasetzung Lesedauer: 3min

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

0 Bewertungen


Komma-02

In vielen wissenschaftlichen Arbeiten sorgt die Kommasetzung häufig für Schwierigkeiten und Fehler, weil bei bestimmten Ausdrücken vielen Studenten die Regeln nicht bewusst sind. „Wie besprochen“ zählt zu den Ausdrücken, bei denen die Kommasetzung meistens freiwillig und nicht zwingend notwendig ist. In diesem Beitrag erfährst du, wie die Regeln für die Kommasetzung bei „wie besprochen“ lauten.

„Wie besprochen“: Komma oder nicht?

Du kannst den Ausdruck „wie besprochen“ in vielen Satzkonstellationen verwenden, ob du dabei ein Komma benötigst ist von der jeweiligen Satzkonstellation abhängig.

Komma bei

Nebensätzen

 

 

Kein Komma bei

Satzanfängen

Einschüben

Ergänzung weniger Wörter

Bei dem Ausdruck „wie besprochen“ muss also nur bei längeren Nebensätzen ein Komma gesetzt werden. In den anderen drei Fällen ist die Kommasetzung freiwillig.

Merke: Bei Satzanfängen, Einschüben und der Ergänzung weniger Wörter ist es nicht notwendig ein Komma zu setzen, du kannst es aber immer freiwillig tun.

„Wie besprochen“ ohne Komma

Die Verwendung eines Kommas ist bei dem Ausdruck „wie besprochen“ in einigen Fällen, wie verkürzten Nebensätzen am Satzanfang, Einschüben und Ergänzungen um wenige Wörter, freiwillig. In den meisten Fällen wird ein Komma verwendet, damit der Satz besser lesbar ist.

Satzanfänge

Ein Komma kann optional bei „wie besprochen“ gesetzt werden, wenn der Ausdruck am Anfang eines Satzes steht und einen kurzen Nebensatz ohne zusätzliche Wörter bildet.

Beispiele

  • Wie besprochen [,] übernehme ich die Präsentation bei der nächsten Seminarsitzung.
  • Wie besprochen [,] treffen wir uns um 13 Uhr am Museum.

Einschübe

Der Ausdruck „wie besprochen“ kann innerhalb eines Satzes verwendet werden, dabei bleibt die Kommasetzung weiterhin freiwillig. Falls du dich für die Kommasetzung entscheidest, musst du beachten, dass bei einem Einschub zwei Kommas gesetzt werden müssen, einmal vor „wie“ und einmal nach „besprochen“.

Beispiele

  • Ich bringe [,] wie besprochen [,] die Zimtschnecken mit.
  • Sie übernimmt [,] wie besprochen [,] das Erstellen der Präsentation.

Ergänzung weniger Wörter

Das Komma vor „wie besprochen“ bleibt auch freiwillig, wenn der Ausdruck nur um wenige Wörter ergänzt wird. Das Gleiche gilt auch bei Einschüben, bei denen weiterhin zwei Kommas gesetzt werden sollten, falls du dich für die Kommasetzung entscheidest.

Beispiele

  • Die Prüfung beginnt [,] wie in der Sitzung besprochen [,] nächsten Dienstag um neun Uhr.
  • Sie übernimmt [,] wie mit dem Vorgesetzten besprochen [,] die Leitung der Schulklasse.

„Wie besprochen“ mit Komma

Es gibt einen Fall bei „wie besprochen“, wo die Kommasetzung notwendig und nicht freiwillig ist.

Nebensätze

Die Kommasetzung ist bei „wie besprochen“ notwendig, wenn es einen längeren Nebensatz gibt, der aus mehreren Wörtern besteht.

Beispiele

  • Das Tutorium, wie mit dem Fachbereichsleiter und den Studierenden eingehend besprochen, wird zusätzliche Unterstützung in Statistik anbieten.
  • Wie mit den Organisatoren und Sponsoren sorgfältig besprochen, wird die Veranstaltung an einem neuen Ort stattfinden.

In den Beispielen kannst du erkennen, dass zwei Kommas gesetzt werden müssen, wenn der Nebensatz in den Hauptsatz eingeschoben wird. Sobald der Nebensatz am Anfang des Satzes steht, brauchst du nur ein Komma zu setzen. Bei Zweifeln, ob der Nebensatz nun lang oder verkürzt ist, darfst du immer ein Komma setzen, damit kannst du keinen Fehler machen.

Häufig gestellte Fragen

Wenn „wie besprochen“ nicht Teil eines langen Nebensatzes ist, kannst du selbst entscheiden, ob du ein Komma nach „besprochen“ setzt oder nicht.

Ein Komma bei „wie besprochen“ ist nur dann notwendig, wenn der Ausdruck einen langen Nebensatz einleitet, ansonsten ist die Kommasetzung freiwillig.

Die digitale Vorschau deiner Arbeit
Du möchtest vor dem Druck wissen, ob deine Arbeit nach deinen Vorstellungen gedruckt werden kann? Kein Problem! Mit der formellen Endkontrolle von BachelorPrint erhältst du eine digitale und kostenlose Vorschau deiner gedruckten Arbeit.