Wieviel oder wie viel – Richtige Schreibweise

14.05.23 Häufige Fehler bei der Getrennt- und Zusammenschreibung Lesedauer: 2min

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

0 Bewertungen


Wie-viel-01

Die Getrennt- und Zusammenschreibung umfasst im Deutschen zahlreiche Regeln zu verschiedenen Zusammensetzungen von verschiedenen und gleichen Wortarten. Dennoch gibt es einige Begriff, bei denen immer wieder Unsicherheit über die richtige Getrennt- und Zusammenschreibung herrscht. Ein solches Beispiel ist „wie viel“, wobei es immer wieder zu Fehlern kommt. Im Folgenden zeigen wir dir, wie du den Begriff richtig schreibst.

Die richtige Schreibweise von „wie viel“

Der Ausdruck „wie viel“ setzt sich aus dem Fragewort „wie“ und dem Pronomen oder Zahlwort „viel“ zusammen. Die Regeln der Getrennt- und Zusammenschreibung geben vor, dass diese Wortarten auseinander geschrieben werden. Daher ist die Getrenntschreibung hierbei immer korrekt.

Richtige Schreibweise

wie viel

Falsche Schreibweise

wieviel

Die zusammengeschriebene Variante „wieviel“ ist falsch und gilt als Rechtschreibfehler. Die richtige Schreibweise ist immer „wie viel“.

Beispiele

  • Wie viel Stunden pro Woche empfehlen Dozierende für die Vorbereitung auf die Prüfung?
  • Es kommt nicht immer darauf an, wie viel man lernt, sondern wie effizient man lernt.
  • Wie viel Zeit hat man für die Bearbeitung der Bachelorarbeit?

Auch bei anderen Wortendungen bleibt die Regel der Ursprungsform bestehen:

Beispiele

  • Wie viele Seiten des Buches sind für die Prüfung relevant?
  • Von wie vielen prüfungsrelevanten Inhalten reden wir hierbei?

Ausnahmefälle

Die Ausnahmefälle beziehen sich auf zwei ähnliche Begriffe von „wie viel“. Es handelt sich dabei um „wievielmal“ und „wievielter“. Die beiden Begriffe werden zusammengeschrieben und obliegen somit nicht der allgemeingültigen Regel.

Ausnahmefall: „Wievielmal“

Richtige Schreibweise

wievielmal

Falsche Schreibweise

wie viel mal

Der Begriff „wievielmal“ ist kein zusammengesetzter Begriff, sondern ein Adverb. Daher wird der Begriff zusammengeschrieben. Allerdings werden die Synonyme „wie oft“ und „wie häufig“ deutlich häufiger verwendet als „wievielmal“.

Beispiele

  • Wievielmal muss ich ein Thema wiederholen, bis ich es mir merken kann?
  • Ich weiß nicht, wievielmal ich schon in diesem Hörsaal war.

Ausnahmefall: „Wievielter“

Richtige Schreibweise

wievielte/r/s

Falsche Schreibweise

wie vielte/r/s

Der Begriff „wievielter“ wird ebenso, wie „wievielmal“, zusammengeschrieben, da es sich dabei um eine einzige Wortart handelt. Der Begriff „wievielter“ ist ein Adjektiv.

Beispiele

  • Die wievielte Prüfung ist das diese Woche?
  • Zum wievielten Mal gehst du diese Woche in die Bibliothek?

Häufig gestellte Fragen

Du schreibst „wie viel“ immer getrennt. Die Zusammenschreibung ist falsch.

Nein, die einzige richtige Schreibweise ist getrennt. Die Zusammenschreibung ist ein Rechtschreibfehler.

Der Begriff „wie viel“ wird unabhängig von seiner Endung immer getrennt geschrieben. Die einzigen Ausnahmefälle sind das Adverb „wievielmal“ und das Adjektiv „wievielter“. Da diese beiden Begriffe nur eine Wortart darstellen und keine Zusammensetzung sind, werden die Begriffe zusammengeschrieben.

Die digitale Vorschau deiner Arbeit
Du möchtest vor dem Druck wissen, ob deine Arbeit nach deinen Vorstellungen gedruckt werden kann? Kein Problem! Mit der formellen Endkontrolle von BachelorPrint erhältst du eine digitale und kostenlose Vorschau deiner gedruckten Arbeit.