Bei Bestellung innerhalb: 12 Std 49 Min
Schnellste Lieferung bis Fr, 09.12.16
Kostenlose Beratung0800 - 777 21 00

Der Plagiat Check für Ihre Bachelorarbeit & Masterarbeit

Reichen Sie eine saubere Arbeit ein. Wir unterstützen Sie!

Beschreibung des Plagiat Checks

Der softwaregestützte Plagiat Check dient dem Studenten nach dem Schreiben der Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation als wissenschaftliche Hilfe, um Plagiate im verfassten Schriftstück ausfindig zu machen. Hierzu überprüft der Plagiatcheck jeden Satz und vergleicht diesen mit allen öffentlich zugänglichen Quellen im World Wide Web. Der BachelorPrint Plagiat Check greift aus Datenschutzgründen nicht auf Datenbanken mit gesperrten Studienarbeiten zu.

Genauso speichert der Plagiat Check keine hochgeladenen Daten in unserer Datenbank, sondern löscht diese unmittelbar nach dem Check wieder. So wird der Datenschutz des Kunden nicht verletzt.

ACHTUNG:  Es gibt auch Anbieter, die alle hochgeladenen Studienarbeiten in ihren eigenen Datenbanken speichern und so auf persönliche Daten zugreifen. Dies widerspricht dem Datenschutzgesetz und gefundene Duplikate sind demzufolge rechtlich nicht verwendbar.

Preise für den Plagiat Check

Interpretation des Reports durch den Plagiat-Check der Bachelorarbeit

Nach dem durchgeführten Plagiat-Check erhalten Sie einen Report über den prozentuellen Anteil an Plagiaten bzw. Duplikaten in Ihrer Bachelorarbeit oder Masterarbeit.  Der Plagiat Check setzt hierbei die Ampelfarben Grün, Gelb und Rot ein, um dem Auftraggeber sofort ein transparentes Plagiatsergebnis auf einen Blick zu liefern.

Befindet sich der Report im „grünen Bereich“, so können Sie sich entspannt zurücklehnen und Ihre Bachelorarbeit oder Masterarbeit einreichen. Sollten Sie sich jedoch im gelben oder roten Bereich befinden, dann legen wir Ihnen nahe, die aufgezeigten Plagiatsstellen zu bereinigen. Hierzu können Sie die markierten Stellen umformulieren und mit (vgl. XY) oder korrekt mit Anführungszeichen zitieren und den genauen Autor angeben.

Eine große Hilfe des Plagiat Checks ist die exakte Angabe der gefundenen Quelle im World Wide Web. Der betroffene Textabschnitt wird farblich markiert und als relevante Quelle unterhalb des Plagiatchecks mit strukturierter Nummerierung aufgelistet. Per Mausklick kann sofort die Ursprungsquelle als Link aufgerufen werden.

Die Plagiat Ampel nach dem Plagiat Check

Plagiat Ampel
Plagiat-QuoteBewertungKorrektur-Bedarf
0 - 2 % "Sehr Gut" Keiner
3 - 5 % "Gut"Minimal
6 - 10% "Befriedigend"Mittel
10 % <"Ungenügend"Hoch

Musterbeispiel eines Reports nach dem Plagiat Check

Beispiel Plagiats-Report nach Plagiat Check

Anhand des Musterbeispiels sehen Sie, dass 1.112 Worte überprüft wurden und 46 plagiatsverdächtige Worte aufgefallen sind. Dies entspricht einer Plagiatsquote von 4 %.

Der Balken „Übersicht zitierter Passagen“ entspricht der Größe des gesamten Inhalts Ihres Dokumentes. Die roten Markierungen weisen auf plagiatsverdächtige Textpassagen hin. In diesem Beispiel also im ersten Drittel des Dokumentes, als Nächstes ca. in der Mitte und abschließend am Ende des Dokumentes.

Jede Passage im Dokument ist mit einer eigenen Farbe markiert, die auf eine gefundene Quelle im Bereich „Relevante Quellen“ verweist. In der Klammer wird noch zusätzlich die Anzahl der plagiatsverdächtigen Wörter je einzelner Quelle aufgelistet.

So ist das Musterbeispiel des Plagiat Checks zu bewerten

BachelorPrint gibt mit seinem Plagiat Check den Studenten die Möglichkeit, ihr geschriebenes Werk hinsichtlich Plagiaten besser zu bewerten und Maßnahmen zu ergreifen, um im Anschluss eine saubere Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation einzureichen. In dem Beispiel ist der Plagiatcheck so zu bewerten, dass sich der Studierende im gelben Bereich befindet. Der gelbe Bereich steht für „Gut“ und es sind nur minimale Anpassungen in der Studienarbeit nötig. Die BachelorPrint Plagiat Ampel zeigt auf einen Blick, wie Sie den Inhalt nach dem Plagiat Check bewerten können.