Studienarbeit bequem online drucken.

Deckblatt gestalten für Bachelorarbeit, Masterarbeit & Hausarbeit

Beitrag mit Freunden teilen

Einführung: Zweck des Deckblatts der Hausarbeit, Bachelorarbeit & Masterarbeit

Das Deckblatt bietet den ersten Eindruck deiner Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit für den Leser – es ist daher ganz besonders wichtig, dass es vollständig ist, alle notwendigen Informationen enthält und ein ordentliches Design aufweist.

Mit einem eindrücklichen Deckblatt hast du mehr Einfluss auf die Note, als du denkst. Die nachfolgenden Informationen geben dir daher einen Leitfaden, wie du ein einwandfreies Deckblatt gestaltest. Im Zweifelsfall solltest du deine Lehrenden fragen, ob es Vorgaben gibt und was diese sich wünschen.

Tipp: Bachelorarbeit schreiben mit Beispielen

Wichtig: Versetze dich in die Lage der- oder desjenigen, der deine Hausarbeit oder Bachelorarbeit korrigieren soll: Sie oder er muss alle relevanten Informationen auf einen Blick erkennen können. Doch welche Informationen sind relevant für ein Deckblatt, welche sind (un)angebracht?

Aufbau und Inhalte eines Deckblatts

Manche Universitäten bieten Vorgaben, welche Informationen auf dem Deckblatt für eine Bachelorarbeit & Hausarbeit zwingend enthalten sein müssen – andere hingegen äußern sich hierzu gar nicht. Insbesondere in letzterem Fall steht man als Studierender zunächst vor einem weißen, leeren Blatt. Doch keine Angst: Die Erstellung des Deckblatts ist einfach und nicht nur für den Leser, sondern auch für dich ein Einstieg in die Bearbeitung des Themas.

Das Deckblatt gliedert sich grundsätzlich in drei formale Bereiche:

  1. Informationen zur Institution, an der deine Arbeit entsteht (z. B. zu Ihrer Universität, zur Fakultät, zum Dozenten, Seminar etc.)
  2. Titel der Arbeit und ggf. Untertitel
  3. Persönliche Daten zu deiner Position als Studierendem.

Wir werden im nächsten Abschnitt darauf eingehen, wie du dein Deckblatt erstellst und diese Informationen geschickt einbindest.

Häufig gesucht: Expose

Video Tutorial: Gestaltung des Deckblatts der Bachelorarbeit & Hausarbeit in Word 2010

Gestaltung des Deckblatts der Bachelorarbeit & Hausarbeit

Ausgangssituation:
Für wissenschaftliche Arbeiten, wie die Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit gibt es zwei wesentliche Ausgangssituationen: Du kannst ein Thema vorgegeben bekommen – dann in der Regel in Form eines Titels – oder du kannst dir selbst eines aussuchen.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Bei Vorgabe eines Themas hat der Lehrende üblicherweise eine konkrete Vorstellung über die Inhalte der Arbeit, die du auch erfragen solltest.

Sofern du dir selbst ein Thema suchen kannst, wird es etwas aufwendiger, denn du musst kreativer sein, was Titel und Inhalte betrifft. Das allerdings ist kein Nachteil! Nicht nur, dass die Lehrenden dir zutrauen, dass du selbstständig Lücken der wissenschaftlichen Forschung erkennst und diese argumentativ erschließen kannst – Dozenten wissen um die erhöhten Anforderungen und lassen diese in die Beurteilung der Arbeit einfließen.

Tipp: Zitierregeln mit Beispielen

Wichtige Inhalte eines Deckblatts

1. Informationen zur Institution

Die erste Aufgabe bei der Gestaltung des Deckblatts besteht darin, dass du o. g. Informationen heraussuchst, die auf dem Deckblatt vom Allgemeinen zum Speziellen geordnet angegeben werden:

  • Name der Universität bzw. Hochschule,
  • Name der Fakultät,
  • Name des Instituts/Lehrstuhls bzw. Fachbereichs,
  • Name der Veranstaltung (bei Hausarbeiten),
  • Name des Dozenten (bei zwei Betreuern/Gutachtern sind auch beide anzugeben),
  • Semesterbezeichnung (bei Hausarbeiten, z. B. Wintersemester 2016/17) sowie
  • Abgabedatum (Achtung: Dieses sollte in keinem Falle nach einer ggf. gesetzten Deadline sein!).

2. Titel der Arbeit

Sofern du keinen Titel vorgegeben bekommen hast, überleg dir zunächst einen Titel deines zukünftigen Werks. Das muss nicht zwingend der endgültige sein, denn du wirst im Schreibprozess merken, dass deine Inhalte möglicherweise gar nicht mehr deinen ersten Titel bestmöglich abbilden. Eine spätere Änderung ist also ganz normal.

Wichtig: Bei einem Titel sind v. a. zwei Dinge relevant: Er muss kurz und prägnant sein und Schlagwörter beinhalten, die deinen Inhalt bestmöglich beschreiben.

Für Hausarbeiten sind Titel in Form einer Wortgruppe üblich; Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder gar Doktorarbeiten können einen Untertitel beinhalten. Der Titel findet Platz im oberen Drittel des Deckblatts, in dem auch benannt ist, um welche Art wissenschaftlicher Arbeit es sich handelt.

3. Persönliche Daten

Dozenten haben nach der Korrektur deiner Arbeit einigen bürokratischen Aufwand mit dem Prüfungsamt. Um deinen Lehrenden diesen zu erleichtern, sollten alle relevanten persönlichen Informationen im unteren Bereich des Deckblatts aufgelistet werden. Hierzu gehören im Idealfall:

  • vollständiger Name,
  • Anschrift,
  • E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer (bei Hausarbeiten),
  • Studiengang,
  • Fachsemester

Die Anordnung dieser drei „Blöcke“ auf dem Deckblatt ist ganz grundsätzlich dir selbst überlassen. Es hat sich jedoch bewährt, o. g. Reihenfolge einzuhalten oder (1) und (3) im unteren Bereich, z. B. in zwei Spalten, anzuordnen.

Wichtige Hinweise zur Formatierung eines Deckblatts

Viele Studierende entdecken gerade am Anfang ihres Studiums die vielfältigen Formatierungsmöglichen ihres Textverarbeitungsprogramms und wenden diese bei der Erstellung des Deckblatts an.

Doch wie so häufig gilt auch hier: Weniger ist mehr! In Kapitälchen fett und kursiv formatierte und doppelt unterstrichene Titel verleihen deiner Arbeit weder den Anschein von Fleiß noch wirkt ein solches Design professionell. Da es häufig keine fixen Regularien für die Gestaltung des Deckblatts gibt, geben wir dir folgende Ratschläge:

  • Die Schriftart (die Regel ist Times New Roman oder Arial, in keinem Falle Schreibschriften) der gesamten Arbeit ist einheitlich zu halten
  • Die Schriftgröße (üblich sind 12 bzw. 11 Punkt).
  • Beim Deckblatt kann der Titel der Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit zentriert stehen und etwas größer gestaltet werden, im Allgemeinen vier bis sechs Punkt größer als der restliche Text. Ähnlich zu handhaben sind z. B. auch Kapitelüberschriften im inhaltlichen Bereich der Arbeit.
  • Farbige Schriften sind zu vermeiden – in jedem Teil deines Werkes.
  • Die Seitenränder des Deckblattes müssen in jedem Fall die gleichen Maße haben wie der Rest der Arbeit. bewährt haben sich 3,5 cm links, 3 cm rechts und 2 cm je oben und unten. Kopf- oder Fußzeilen kannst du unberücksichtigt lassen, im inhaltlichen Teil der Arbeit jedoch sind diese für Kapitelkennung im Kopf bzw. für Fußnoten zentral.

Auch nützlich: Eidesstattliche Erklärung mit Vorlagen und Muster

Wichtig: Der Titel ist das Zentrale des Deckblatts und sollte daher auf den ersten Blick auffallen. Gestalterisch schlüssig wirkt die Arbeit insgesamt v. a. dann, wenn Designelemente des Deckblatts im Rest der Arbeit wieder aufgegriffen werden.

Du möchtest das Deckblatt für Deine Bachelorarbeit perfekt gestalten?

Welche Vorgaben Du bei der Gestaltung einhalten musst, damit Deine Bachelorarbeit einen guten ersten Eindruck hinterlässt, erfährst Du hier:

Das perfekte Deckblatt für die Hausarbeit

Manchmal bieten sich Logos bei Deckblättern an, gerade wenn Abschlussarbeiten in Unternehmen oder an privaten Hochschulen entstehen. Ein Beispiel für ein Deckblatt der Bachelorarbeit bietet die Duale Hochschule Baden-Württemberg.  Zur Vorlage

Achten unbedingt auf eine optimale Qualität der zugrunde liegenden Logo-Bilddatei, die du in deinem Textverarbeitungsprogramm einfügst: Für den Druck sollte die Auflösung 300 dpi („dots per inch“) betragen, 72 dpi sind für die Bildschirmdarstellung ausreichend.

Solche Dateien mit hoher Auflösung stellen die jeweiligen Institutionen in der Regel entweder auf deren Website oder auf Anfrage zur Verfügung. Fertige vorsichtshalber einen Testausdruck an. Bei einer eventuellen Veröffentlichung deiner Arbeit (z. B. auch bei der Präsentation auf Tagungen o. Ä.) ist zwingend zu klären, inwiefern das Logo markenrechtlich geschützt ist, also ob und in welcher Form es verwendet werden darf.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Gestaltung des Deckblatts

Nachfolgend bieten wir dir am Beispiel von Microsoft Word 2010 eine Kurzanleitung zur Erstellung und Gestaltung eines Deckblatts mit minimalistischem Design.

Schritt 1: Öffnen von Microsoft Word und Einstellen der Seitenränder

Nach dem Öffnen von Word klickst du im oberen Bereich auf Seitenlayout > Seitenränder > Benutzerdefinierte Seitenränder.

Schritt 1_Deckblatt Bachelorarbeit Hausarbeit gestalten-1

Es öffnet sich folgendes Dialogfenster:

Schritt 1.2_Deckblatt Bachelorarbeit Hausarbeit gestalten-1

Im oberen Bereich „Seitenränder“ kannst du die gewünschten Maße eintragen, alle anderen Einstellungen kannst du im Standard belassen. Bestätige mit einem Klick auf OK.

Schritt 2: Einfügen der Informationen der betreuenden Institution

Bereits oben haben wir dir gezeigt, welche Informationen von Bedeutung sind. Am Beispiel unserer Vorlage „Bachelorarbeit ohne Logo“ (du findest den Link zu dieser Vorlage unten) heben wir diese mit einem roten Rahmen hervor.

Grundsätzlich ist auch eine andere Anordnung der Informationen möglich – je nach gewünschtem Layout. Die Einrückungen wurden hier mit der Tabulatortaste erzeugt, die Schriftart ist Times New Roman in der Größe 12 pt.

Schritt 2_Deckblatt Bachelorarbeit Hausarbeit gestalten-1

Schritt 3: Einfügen und gesondertes Formatieren des Titels und ggf. Untertitels

Hebe deinen Titel durch eine besondere Formatierung – z. B. fett und zentriert – hervor und achte darauf, die Art und den Zweck der Arbeit unter dem Titel anzugeben. Die Icons in den grünen Rahmen beinhalten die wichtigsten Formatierungsmöglichkeiten, die dafür ausreichend sind. Markiere also den Text und klicke anschließend auf das entsprechende Icon.

Schritt 3_Deckblatt Bachelorarbeit Hausarbeit gestalten-1

Schritt 4: Einfügen der persönlichen Daten

Schritt 4_Deckblatt Bachelorarbeit Hausarbeit gestalten-1

Deckblatt Muster bzw. Vorlagen

Muster Deckblatt Hausarbeit

Muster 1

Muster 1_Deckblatt Hausarbeit-1

Muster Deckblatt Hausarbeit

Muster 2

Muster Deckblatt Hausarbeit-2-1

Vorlage Deckblatt Bachelorarbeit

ohne Logo

Vorlage Deckblatt Bachelorarbeit ohne Logo-1

Vorlage Deckblatt Bachelorarbeit

mit Logo

Vorlage Deckblatt Bachelorarbeit mit Logo-1

Vorlage Deckblatt Masterarbeit

ohne Logo

Vorlage Deckblatt Masterarbeit ohne Logo-1

Vorlage Deckblatt Bachelorarbeit

mit Logo

Vorlage Deckblatt Masterarbeit mit Logo-1

Abschließende Bemerkungen zum Deckblatt gestalten

Studierende in höheren Semestern haben meist umfassende Erfahrungen im Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten, wie Hausarbeiten und Bachelorarbeiten. Sinnvoll ist daher, dich mit deinen Kommiliton(inn)en über deren Vorgehensweisen zu unterhalten.

Wenn du deine Arbeiten von jemandem (z. B. dem BachelorPrint-Lektorat) Korrektur lesen lässt – und dazu raten wir dringend –, dann spare das Deckblatt auf keinen Fall aus. Wie du weißt, sind Fehler beim ersten Eindruck nur schwer wettzumachen und das gilt auch für wissenschaftliche Arbeiten. Eine dezente Gestaltung spricht ferner für die Seriosität der angefertigten Arbeit.

Tipp: Argumentation schreiben mit Beispielen

Tipp: Lege dir bereits zu Anfang deines Studiums eine Vorlage für ein Deckblatt an, das du später einfach modifizierst. Damit ersparst du dir in Zukunft viel Zeit und Mühe, denn im Laufe deines Studiums wirst du einige wissenschaftliche Arbeiten verfassen.

Leistungen von BachelorPrint zur Deckblattkontrolle

BachelorPrint bietet dir relevante Korrekturmöglichkeiten: Auf Wunsch können wir für dich einen Endcheck deiner Formatierung übernehmen, bei dem auch dein Deckblatt sowie Grafiken, Inhaltsverzeichnis, Zitationen, Gliederung, Quellenverzeichnis etc. auf Wissenschaftlichkeit überprüft werden. Dieses umfangreiche Paket für den wissenschaftlichen Format-Endcheck kostet 49,90 €, die alleinige Kontrolle des Deckblatts 14,90 €.

Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Außerhalb Deutschlands, d.h. nach Österreich, Schweiz und alle weiteren EU-Länder kostet der 24-Express Versand 14,90 €. Weitere Infos in der Versandübersicht.
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK