Nebenjob zum Studium: Diese 8 Gründe sprechen dafür

Beitrag mit Freunden teilen

Nebenjob Studium

Jahr für Jahr steigt die Zahl der Studenten in Deutschland. Kein Wunder, ist doch das Studium eine der schönsten Zeiten im Leben eines jeden. Wie du die ganze Studienzeit noch erfolgreicher gestalten kannst? Mit einem Nebenjob zum Studium! In unserem Blogartikel geben wir dir 8 Gründe an die Hand, warum ein Nebenjob zum Studium das Beste ist, was du machen kannst!

#1: Einteilung der Arbeitszeit in deinem Nebenjob beim Studium

Ein Nebenjob zum Studium kann dadurch punkten, dass du dir deine Zeit komplett frei einteilen kannst. Die maximale Arbeitszeit ist in der Regel auf 20 Stunden pro Woche beschränkt. Mit deinem Arbeitgeber kannst du deine Schicht so planen, dass du Studium und Nebenjob optimal unter einen Hut bringen kannst. Hast du am Vormittag Vorlesungen, kannst du die Zeit am Nachmittag oder Abend nutzen, um einem Nebenjob nach dem Studium nachzugehen – oder umgekehrt.

Während der Prüfungszeit kannst du deine Arbeitszeiten auch herunterfahren, um dich mehr auf das Lernen konzentrieren zu können. Im Gegenzug ist es dir rechtlich erlaubt, während der Semesterferien deine Wochenstunden auf 40h zu heben. So kannst du den idealen Nebenjob finden, den du ganz flexibel an deine Bedürfnisse und die unterschiedlichen Phasen deines Studiums anpassen kannst.

#2: Mehr Geld durch einen Nebenjob zum Studium zur Verfügung haben

Über das Studium sagt man, dass es die beste Zeit im Leben ist. Ausschlaggebend dafür ist natürlich nicht alleine Geld zu haben, um auf den Putz zu hauen. Vernachlässigen solltest du diesen Punkt allerdings auch nicht.

Normale Kosten:

  • Miete
  • studienbegleitende Utensilien
  • tägliche Ernährung

Zeit mit Freunden:

  • Urlaub
  • Festivals
  • Partys während des Semesters
Nebenjob Studium Masterarbeit drucken binden

In solchen Situationen, in denen die Erinnerungen mit Freunden und Kommilitonen fürs Leben entstehen, wirst du dankbar sein, dass du dir im Vornherein das nötige Kleingeld dafür mit einem Nebenjob während des Studiums verdient hast.

#3: Steuervorteile bei einem Nebenjob zum Studium

Nebenjobs zum Studium bzw. Minijobs haben steuer- und arbeitsrechtlich eine gesonderte Stellung. Das wirkt sich zum Beispiel positiv auf deine Abgaben aus. Bis zur 450 € Grenze musst du keinerlei Sozialversicherungsbeiträge zahlen und auch von der Rentenversicherung kannst du dich befreien lassen. Am Ende bekommst du also genau das ausgezahlt, wofür du auch so hart gearbeitet hast.

Doch selbst über die 450 € Grenze hinaus halten sich die Abzüge unter gewissen Aspekten in Grenzen. Dadurch kannst du auch bei Interesse einem Werkstudentenjob oder mehreren Nebenjobs zum Studium kombiniert nachgehen ohne direkt die vollen steuerlichen Abgaben in Kauf nehmen zu müssen.

Kleiner Tipp: Mach jetzt deine Steuererklärung als Student und hole dir durchschnittlich bis zu 974 € zurück!

#4: Knüpfe Kontakte während des Nebenjobs zum Studium

Ein Nebenjob während des Studiums bietet dir die Gelegenheit, wertvolle Kontakte zu Unternehmen und Arbeitgebern zu knüpfen. Heutzutage ist es schwierig einen Job nach dem Studium zu finden, wenn man keine Berufserfahrung vorweisen kann. Mit einem Nebenjob zum Studium löst du dieses Problem in mehrerer Hinsicht.

Nebenjob Studium Kontakte

Einerseits hast du die Möglichkeit, Berufserfahrung zu sammeln, indem du bereits parallel zum Studium einen Berufseinblick erhältst. Andererseits kannst du deinen Arbeitgeber direkt von dir überzeugen und dir eventuell im Anschluss an dein Studium oder deiner Ausbildung eine Festanstellung sichern. Natürlich musst du nicht zwangsläufig nur berufliche Kontakte während deines Nebenjobs zum Studium knüpfen. Vielleicht ist der ein oder andere Arbeitskollege dabei, mit dem du dich auch über die Arbeit hinaus gut verstehst. Insbesondere wenn du für das Studium in eine fremde Stadt gezogen bist und Fuß fassen möchtest, kann ein Nebenjob zum Studium ideal sein, um erste Kontakte zu knüpfen.

#5: Steche mit deinem Lebenslauf heraus

Um direkt am letzten Punkt anzuknüpfen: Berufserfahrung ist ein großes Thema in der heutigen Zeit. Kaum ein Unternehmen verzichtet in ihren Stellenausschreibungen auf diese Voraussetzung. Hier kannst du anderen einen Schritt voraus sein, indem du bereits parallel zum Studium mit einem Nebenjob Erfahrung sammelst. Unternehmen sehen es gerne, wenn du nicht nur das Nötigste für das Studium machst, sondern dich zusätzlich noch in einer Nebentätigkeit engagierst.

Der perfekte Lebenslauf muss nicht zwingend nur Nebenjobs beinhalten, die direkt etwas mit deinem Studium oder deinem Berufsfeld zutun haben. Deine Aushilfsjobs als Kellner oder Kassierer sind ebenfalls wertvolle Berufserfahrungen. Es zeigt deinem potenziellen Arbeitgeber, dass du in der Lage bist, dich selbst zu organisieren, dein Zeitmanagement im Griff hast und während des Studiums nicht nur auf der faulen Haut gelegen hast.

Du weißt nicht, wie du deinen Lebenslauf gestalten sollst? Dann hole dir jetzt deine Lebenslauf-Vorlage!

#6: Sammle Erfahrungen im Beruf

Viele junge Menschen beginnen ihr Studium direkt im Anschluss an die schulische Ausbildung. Während der Schulzeit hält sich die Motivation bei den meisten Jugendlichen für eine berufliche Tätigkeit noch sehr in Grenzen.

Bekomme durch den richtigen Nebenjob zum Studium Einblicke in dein künftiges Berufsfeld!

Viele sind sich noch nicht im Klaren, in welche Richtung sie später gehen möchten. Ganz abgesehen von den Möglichkeiten, die man als Jugendlicher überhaupt hat. In den ersten Semestern wird den meisten sehr schnell klar, ob die Wahl des Studiums richtig oder falsch war. Die Theorie ist aber nur die eine Seite der Medaille. Dem gegenüber steht die Praxis, die während des Studiums nur selten vermittelt wird, aber stark von der Theorie abweicht. Daher macht es Sinn, bereits parallel zum Studium einem Nebenjob im eigenen Berufsfeld nachzugehen.

Du erhältst Antworten auf folgende Fragen:

Passt das Studium wirklich zu mir?
Ist die Praxis der Theorie ähnlich?
Bringt mir die Theorie überhaupt was für die Praxis?
Möchte ich in dieser Branche arbeiten?
Auf was lege ich Wert bei meinem Job?

In erster Linie um zu überprüfen, ob die Vorstellungen an den späteren Job mit den bisher gewonnenen Erfahrungen übereinstimmen. Es wäre enttäuschend, wenn sich nach dem dreijährigen Bachelorstudium herausstellt, dass deine praktische Tätigkeit überhaupt nicht deinen Erwartungen entspricht und dir keinen Spaß macht. Andererseits bekommst du direkt einen Einblick, wie es in einem Unternehmen und in der Berufswelt zugeht.

Im besten Fall kommst du mit einem Arbeitgeber in Kontakt, der sich um deine Bedürfnisse kümmert, deine Karriere fördert und ein positives Arbeitsklima schafft. Doch nicht immer treffen diese Gegebenheit zu. Auch negative und enttäuschende Erfahrungen gehören zum Alltag. Ein Nebenjob parallel zum Studium bietet dir hier die Gelegenheit herauszufinden, welche Werte und Faktoren dir bei der Wahl eines Arbeitgebers wichtig sind.

Nebenjob Studium Bachelorarbeit drucken binden

#7: Baue dir deine Zukunft mit einem Nebenjob zum Studium auf

Viele Absolventen kämpfen nach ihrem abgeschlossenen Studium damit, einen Job in ihrem Berufsfeld zu finden. Die Konkurrenz ist meistens sehr groß und die verfügbaren bzw. zu vergebenen Stellen begrenzt. Ein Nebenjob zum Studium kann dir bereits während des Studiums den Weg in einen erfolgreichen Berufsstart ebnen. Hast du deinen Arbeitgeber mit deinen Leistungen überzeugt und fühlst du dich wohl in deiner Arbeitsumgebung, könnt ihr euch über eine mögliche Weiterbeschäftigung bzw. Festanstellung im Anschluss an dein Studium austauschen. Das erspart dir die stressige Suche nach einem Job und bietet dir die Möglichkeit, nach deinem Nebenjob zum Studium ohne Verzögerung in den Beruf zu starten.

#8: Nebenjob zum Studium: Entwickle deine eigene Persönlichkeit weiter

Tag für Tag und Monat für Monat entwickeln wir uns weiter, lernen neue Dinge dazu und machen spannende Erfahrungen im Leben. Das Studium trägt einen großen Anteil daran. Doch es gibt Dinge, die wir nicht während des Studiums lernen, sondern nur bei einem Nebenjob zum Studium.

  • Wie geht man zwischenmenschlich mit Kollegen oder dem Chef um?
  • Wie gehe ich mit Kritik um oder was nehme ich aus meiner Tätigkeit beruflich sowie persönlich mit?
  • Wie ist es, im Beruf Verantwortung für ein Projekt oder eine Aufgabe zu haben, die nicht nur Einfluss auf einen selbst hat?

All diese Dinge wirst du im Studium nicht lernen – dafür aber im Rahmen eines Nebenjobs zum Studium. Die Erfahrungen, die wir machen, prägen uns und formen unsere Persönlichkeit.

Fazit

Ein Nebenjob zum Studium hat viele Vorteile. Nicht nur, dass du während deines Studiums Geld hast – du lernst die Arbeitswelt kennen und weißt, was es bedeutet, richtig zu arbeiten. Bestenfalls suchst du dir einen Nebenjob passend zum Studium, sodass du erste Erfahrungen in deinem Fachbereich sammeln kannst. Auf diese Weise kannst du auch ausloten, ob dein Studium wirklich das richtige für dich ist.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das knüpfen von Kontakten: gerade heutzutage kann es nicht schaden, seinen Fuß in einer oder mehreren Türen zu haben. Durch einen Nebenjob zum Studium hast du die Möglichkeit dich zu beweisen und Kontakte zu knüpfen, die dir später einmal sehr helfen können!

1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.de. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Die Bestpreisgarantie bezieht sich nur auf Studien- bzw. Abschlussarbeiten. Skripte, Abizeitungen und sonstige Bücher sind von der Bestpreisgarantie ausgeschlossen. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von deutschen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

2) Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Deutschlands werden Versandkosten fällig. Weitere Infos in der Versandübersicht.

3) 50% Rabatt sichern: gilt nur bei einem ursprünglichen Verkaufspreis bis max. 300€
AUSGEZEICHNET.ORG
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK