0800 - 777 21 00
Bei Bestellung innerhalb: 9 Std 20 Min
Schnellste Lieferung bis Mi, 23.08.2017

Studienarbeit bequem online drucken.

Unterschied Korrekturlesen zu Lektorat

Wir geben Ihnen Einblick in unsere Korrekturpakete

Welcher Korrektur-Service ist der richtige für mich? Diese Frage wird häufig von Studenten gestellt, die kurz vor der Abgabe ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation stehen.

Dieser Frage nehmen wir uns an und geben eine transparente Auskunft über das Korrekturlesen (Formalkorrektur) und das Lektorat. Hierbei stellen wir beide Dienstleistungen gegenüber und zeigen auf, inwieweit wir bei der Korrektur in die Tiefe gehen.

Auch nützlich: Bachelorarbeit binden online in 24 h

Unterschied Korrekturlesen zu Lektorat

Das Korrekturlesen der Bachelorarbeit

Beispiel Korrekturlesen

Korrekturlesen der Bachelorarbeit & Masterarbeit

Das Lektorat der Bachelorarbeit

Beispiel Lektorat

Lektorat der Bachelorarbeit & Masterarbeit

Definition der Korrektur:

Korrektur wird lt. Duden definiert als

„1. a. (bildungssprachlich) Verbesserung; Berichtigung; Richtigstellung
b. (Druckwesen) Korrekturfahne

2. (bildungssprachlich) [Ver]änderung“

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Korrektur

Definition des Lektorats:

Lektorat wird lt. Duden definiert als

„1. (Hochschulwesen) Lehrauftrag eines Lektors, einer Lektorin

2. a. (Verlagswesen) [Verlags]abteilung, in der die Lektorinnen und Lektoren arbeiten
b. (Buchwesen) Gutachten (eines Lektors, einer Lektorin), in dem die Prüfung und  Beurteilung eines Manuskripts, Buchs o. Ä. zusammengefasst wird“

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Lektorat

Erklärung der Definition von BachelorPrint

Damit ist nichts anderes gemeint als:

  • Rechtschreibkorrektur
  • Korrektur von Zeichensetzungen (Komma, Punkt, Bindestrich, Gedankenstrich etc.)
  • Korrektur der Grammatik (Deklination, Konjugation, Zeitenfolge etc.).

Es werden also ausschließlich Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und Zeichenfehler korrigiert.

Erklärung der Definition von BachelorPrint

Die meisten, die diese Definition lesen, sind so schlau wie vorher, deshalb tut Aufklärung not. Und wir beschränken uns hier auf das Lektorat wissenschaftlicher Arbeiten:

Das Lektorat bzw. Lektorieren einer wissenschaftlichen Arbeit bedeutet Folgendes:

  • Der Schreibstil wird ganz genau unter die Lupe genommen und dort verbessert, wo es nötig ist.
  • Wird zum Beispiel mehrmals das gleiche Wort in einem Satz oder Abschnitt benutzt, ersetzt es der Lektor durch ein anderes, das dieselbe Bedeutung besitzt, oder durch eine Formulierung, die den Sachverhalt noch treffender beschreibt.
  • Ein guter Lektor achtet auch darauf, dass aus einer puren Aneinanderreihung von Fakten ein flüssig lesbares Ganzes wird.
  • Ein sehr guter Lektor ist gleichzeitig auch ein sehr guter Korrektor. Das heißt, dass er im Zuge seiner sprachlichen Verbesserungen auch Rechtschreib-, Zeichen- und Grammatikfehler korrigiert.
  • Und die besten Lektoren achten darauf, dass Sie Ihre eidesstattliche Erklärung mit gutem Gewissen unterschreiben können, denn mit ihren Formulierungsverbesserungen belassen sie Ihr geistiges Eigentum, wie es sein sollte: selbst verfasst und authentisch.

Korrekturlesen – Lektorat? Wer braucht was?

So individuell wie die Studierenden selbst sind ihre sprachlichen Fähigkeiten. Der eine ist ziemlich sicher im formalen Bereich, also Rechtschreibung, Zeichensetzung etc., doch das Formulieren fällt ihm schwer. Die andere kann sich wunderbar ausdrücken, weiß aber nicht, an welchen Stellen des Textes die Kommata richtig gesetzt werden – und ihre Rechtschreibung ist auch nicht so prickelnd.

Vor allem unter dem zeitlichen (Erfolgs-)Druck einer wissenschaftlichen Arbeit bleibt so manches erlernte Schulwissen in der Schublade liegen. Oder noch schlimmer: Es kann einfach nicht abgerufen werden.

Hilfreich: Kundenerfahrungen mit Vorher-nachher-Vergleich

Unsere Empfehlung: Holen Sie sich Hilfe für den Endspurt Ihres Studiums!

Wer weiß, dass er „formulierungstechnisch“ nicht der Beste ist, sollte sich auf jeden Fall für ein Lektorat entscheiden. Denn leider genügt es nicht zu wissen, was man ausdrücken möchte, man muss es auch ausdrücken können. Ein sehr gutes Lektorat kann hier Wunder bewirken und aus einem faden Text ein interessant zu lesendes Werk machen, in dem auch umgangssprachliche Redewendungen einer wissenschaftlichen Schreibweise Platz machen müssen.

Ausnahmslos allen anderen – selbst den angehenden Germanisten – empfehlen wir die professionelle Korrektur ihrer wissenschaftlichen Arbeit. Warum professionell? Dann lesen Sie weiter …

Unser 24h-Druck-Service

Bachelorarbeit drucken

Masterarbeit drucken

Diplomarbeit drucken

Dissertation drucken

Tipp: 24h-Express-Versand gratis!

Korrekturlesen – Lektorat? BachelorPrint!

Als ernsthaft Studierendem, der sein Studium mit einer bestmöglichen Abschlussarbeit krönen möchte, können wir Ihnen Folgendes garantieren: Unsere Lektoren können aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung beurteilen, was Ihrer wissenschaftlichen Arbeit guttut. Egal, was Sie bei uns anfragen – wir schauen uns Ihre Arbeit an. Wenn Sie z. B. eine Korrektur wünschen und wir der Meinung sind, dass diese „zu kurz greifen“ würde, empfehlen wir Ihnen ein Lektorat. Und wenn Sie ein Lektorat in Auftrag geben möchten, weil Sie Ihrem eigenen Stil und Ausdruck nicht trauen, wir aber sicher sind, dass es nicht nötig ist, dann empfehlen wir Ihnen eine Korrektur.

Vor allem im Kontext falscher Bewertungen und Fake News versichere ich Ihnen als Leiter des BachelorPrint-Lektorats, dass jedes Statement unserer Kundinnen und Kunden echt ist. Und weil die Feedbacks unseren hohen Qualitätsansprüchen recht geben, sprechen wir intern auch nicht mehr von Kunden, sondern von Fans.

Tipp: Unser Qualitätsanspruch beim Korrekturlesen

Andrea Gresch zum Beispiel, Studentin der Wirtschaftspsychologie, hatte einen mehr als steinigen Weg zu ihrer Abschlussarbeit zu beschreiten. Ihr zeitliches Korsett bis zum Abgabetermin war so eng geworden, dass sie sich Hilfe suchte. „Ich habe nur Ihre Bewertungen gelesen und gar nicht auf den Preis geschaut. Und Ihre Arbeit hat mich voll in meiner Entscheidung für Sie bestätigt“, sagte sie mir am Telefon und erteilte mir die Erlaubnis, das folgende Statement auf unserer Webseite zu veröffentlichen:

„Sehr geehrter Herr Wilhelm,

ich habe den ersten Teil [Ihrer Korrekturen] gerade durchgearbeitet und war schlicht entsetzt, wie viele Fehler ich, trotz Korrektur meines Bekannten, seither gewissenlos abgegeben habe.

Nun habe ich zwar mit meinen Dozenten Rücksprache gehalten, weshalb meine Arbeiten (und ich habe 15! geschrieben) zwischen 1,3 und 1,7 lagen, aber scheinbar wollte mir niemand die Wahrheit über meine Textqualität bescheinigen.

Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie dankbar ich für Ihre Arbeit bin. Vielleicht wäre es für Studentinnen wie mich hilfreich gewesen, eine Studienarbeit vorher korrigieren zu lassen. Die[se] Idee hatte ich nur nicht. […]“

Das Angebot von Frau Gresch, uns einen selbst gebackenen Kuchen vorbeizubringen, mussten wir aus zeitlichen Gründen leider ablehnen, doch wir hoffen, sie an einem der vielen Events, die wir für die großen Hochschulen geplant haben, persönlich kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Frau Gresch und wir freuen uns auf Sie :)!

Ihr Erfolg in unseren professionellen Händen

Lektorat & Korrekturlesen BachelorPrint - Leiter Jochen Wilhelm

Jochen Wilhelm
Leiter des BachelorPrint-Lektorats

Jetzt Angebot anfordern!

Jochen Wilhelm, Germanist, Leiter des BachelorPrint-Lektorats und ordentliches Mitglied im Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren (VFLL), ist Erbsenzähler aus Leidenschaft.

Ob dies ein Tribut an sein Sternzeichen Jungfrau oder seinem seit 1999 erfolgreich im Business-Bereich umgesetzten Ansatz „Nur ein gut und fehlerfrei formulierter Text kommt beim Leser/Prüfer richtig an“ geschuldet ist, sei dahingestellt. Bei der Auswahl einer BachelorPrint-Lektorin oder -Lektors legt er seine Messlatte jedenfalls sehr hoch.

„Nur mit top ausgebildeten und hoch motivierten Mitarbeitern können wir unser Qualitätsniveau so hoch halten. Für den Erfolg einer Studienarbeit geben wir alles. Und wir bauen unser Leistungsspektrum kontinuierlich aus, denn Studierende wissen es zu schätzen, dass sie bei BachelorPrint alles aus einer höchst kompetenten Hand bekommen“, bringt Jochen Wilhelm die BachelorPrint-Philosophie auf den Punkt. „Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie viele Mühen, Nerven und Entbehrungen eine wissenschaftliche Arbeit kostet, bis sie endlich in trockenen Tüchern ist.“

Falls Sie sich fragen, wie BachelorPrint auch Ihre wissenschaftliche Arbeit auf die Überholspur bringen kann, schreiben Sie an lektorat@bachelorprint.de oder rufen Sie die kostenlose BachelorPrint-Beratungs-Hotline unter 0800 777 21 00 an. Wir helfen Ihnen garantiert weiter!