Studienarbeit bequem online drucken.

Der Pilot

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job Pilot ist

  • sehr gut bezahlt
  • verantwortungsvoll
  • spannend
  • abwechslungsreich
  • international ausgerichtet
  • oftmals in Schichten
Pilot Aufgaben Aufgaben als Pilot

  • Gütertransport
  • Krankentransport (z.B. Rettungsdienst)
  • Passagiertransport
  • Routenplanung
  • Maschinenwartung & Reparaturen
Pilot Gehalt Jahresgehalt:
49.000 € – 230.000 €

Abhängig von

  • Unternehmensgröße
  • Erfahrungen
  • Tätigkeitsfelder
  • Verantwortung

Auf der Suche nach deinem Traumberuf bist du über die Karriere als Pilot gestolpert und denkst nun darüber nach, ob das der richtige Job für dich sein könnte? Wir geben dir alle Informationen, die du für die Entscheidung benötigst – von den Anforderungen über die Ausbildung bis hin zu Gehalt.

Pilot: Definition

Ein Pilot verfügt über das notwendige Wissen und die erforderlichen Kenntnisse, um ein Luftfahrzeug zu steuern. Der Begriff “Pilot” wird jedoch auch in der Seefahrt verwendet und bezieht sich somit auch auf Wasserfahrzeuge.

Als Pilot steuerst du das Flugzeug – welches Flugzeug dir anvertraut wird, kann sich sehr unterscheiden. Von kleinen 2-Personen Maschinen bis zu riesigen Passagier- und Frachtflugzeugen, alle fallen in den Zuständigkeitsbereich eines Pilotens.

Alle Infos auf einen Blick zum Piloten

Was ist ein Pilot?Als Pilot steuerst du - je nach Ausbildung - Flugzeuge oder Helikopter, um Güter oder Personen zu befördern. Es wird in Pilot und Co-Pilot unterschieden. Das kann zum einen auf einen Unterschied bei der Ausbildung und zum anderen an der unterschiedlichen Anzahl der absolvierten Flugstunden liegen.
Was macht ein Pilot?Anders als beim Steuern eines PKW musst du als Pilot auf viele weitere Faktoren achten. Du stehst im Kontakt zu der Flugsicherung beziehungsweise zu Fluglotsen. Diese überprüfen und korrigieren bei Bedarf die Flugbahn. Zudem musst du dich auch auf sie verlassen, wenn es darum geht dich vor schlechtem Wetter zu warnen sowie für sichere Starts und Landungen.
Wie werde ich Pilot?Du kannst dich bei der Bundeswehr, bei verschiedenen Fluglinien und bei privaten Flugschulen zum Pilot ausbilden lassen. Eine Pilotenausbildung dauert zwischen zehn Monaten und zwei Jahren.
Was verdient ein Pilot?Das ist sehr unterschiedlich. Als Co-Pilot und Berufseinsteiger hast du bei manchen Fluglinien ein Jahresgehalt von 49.000 Euro. Als Pilot kann dein Gehalt bis auf 230.000 Euro ansteigen.
Welche Jobs gibt es für Piloten?Als Pilot kannst du bei der Bundeswehr und bei Fluglinien Arbeiten. Als Helikopterpilot kannst du bei der Menschenrettung, bei Bauarbeiten und ebenfalls in der Bundeswehr eingesetzt werden.
Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es für Piloten?In der Regel beginnst du nach der erfolgreichen Ausbildung auch mit der Airline Transport Pilot Licence (ATPL) zunächst als Co-Pilot. Abhängig von der Fluglinie beziehungsweise von den Vorgaben deines Arbeitgebers musst du 3.000 bis 6.000 Stunden absolvieren, um selbst als Pilot beziehungsweise Kapitän das Flugzeug zu steuern. Weitere Aufstiegsmöglichkeiten finden sich unter anderem als Fluglehrer, Ausbilder oder Chefpilot.
Muss ich als Pilot besondere Voraussetzungen mitbringen?Ja, sowohl körperlich als auch mental. Immerhin trägst du als Pilot eine hohe Verantwortung, der du gewachsen sein musst.

Was ist Luftfahrt?

= Luftfahrt wird auch als Aviatik, Fliegerei oder Aeronautik bezeichnet. Es bezeichnet den Transport von Gütern oder Personen durch die Atmosphäre der Erde und ohne Kontakt zum Boden. Ein Pilot steuert die Luftfahrzeuge, wie Flugzeuge oder Helikopter.

Pilot Aufgaben

Pilot: Aufgaben

Die Hauptaufgabe als Pilot ist es natürlich, Flugzeug oder Helikopter sicher durch die Luft zu manövrieren, zu starten und zu landen. Es gehört jedoch mehr dazu, diese Aufgabe zu erfüllen, als lediglich das Flugzeug zu steuern.

Du stellst dir als Pilot diese Fragen:

Ist das Flugzeug in einem flugsicheren Zustand?

Gibt es Wartungsarbeiten am Flugzeug?

Gerade auf längeren Flügen kann es sehr anstrengend sein, zugleich zu steuern und alle Instrumente zu überwachen. Daher werden in größeren Flugzeugen zum einen Co-Piloten eingesetzt und zum anderen Autopilot-Funktionen verwendet. Dadurch kannst du dich als Pilot auf die Kontrolle der Instrumente konzentrieren und musst das Steuer nur bei Bedarf sowie natürlich beim Starten und Landen in den Händen halten.

Fachwissen

Ehrgeiz

Verantwortungsbewusstsein

Pilot Voraussetzungen

Pilot: Voraussetzungen

Damit du eine Pilotenausbildung anfangen, erfolgreich absolvieren und später auch Karriere als Pilot machen kannst, musst du einige Voraussetzungen erfüllen. Ob du für den Beruf geeignet bist, solltest du dir wirklich vorher selbst überlegen. Eine Pilot übernimmt sehr viel Verantwortung für das leben anderer Menschen, sei dir dessen bewusst.

Du musst immer sehr konzentriert sein und auch in stressigen Situationen nicht den Kopf verlieren und als Pilot immer sehr diszipliniert sein. Kommunikation ist zusätzlich eine wichtige Eigenschaft. Immerhin muss sich dein Team auf dich verlassen können und die richtigen Anweisungen von dir als Pilot erhalten. Und auch wenn das meiste Fliegen mittlerweile mit Autopilot funktioniert, ist ein sehr großes mathematisches Verständnis unabdinglich!

Konzentration

Verständnis

Teamfähigkeit

Deine Fähigkeiten

Disziplin
Kommunikation
Eigenständigkeit

Pilot: Ausbildung

Die Ausbildung zum Piloten kannst du direkt bei einer Fluglinie beginnen. Mögliche Ausbildungsstätten sind auch private Flugschulen und die Bundeswehr. Manche Fluglinien und die Bundeswehr übernehmen die Kosten für die Ausbildung. Bei anderen Fluglinien und bei privaten Flugschulen müssen die Ausbildungskosten von dir selbst getragen werden – und diese sind mit um die 100.000 Euro alles andere als gering.

Vor Beginn der Ausbildung durchläufst du zudem ein Assessment Center und verschiedene Untersuchungen, um deine Eignung für eine Karriere als Pilot zu überprüfen. Die Anforderungen sind hoch und längst nicht jeder schafft die Aufnahme.

Während der Ausbildung lernst du theoretische Grundlagen und beschäftigst dich ebenso mit dem Flugrecht wie mit dem Wetter, Technik und dem Fliegen selbst. Zunächst an Simulatoren und schließlich auch mit einem Fluglehrer in echten Maschinen.

Um die Ausbildung zum Piloten erfolgreich abzuschließen, musst du jeweils eine gewisse Anzahl an Flugstunden absolvieren.

Pilot: Einstieg

Um in einen bestimmten Berufszweig einzusteigen, gibt es meist drei Möglichkeiten:

Absolvent (Studium/Ausbildung)

Quereinsteiger

Berufserfahrung

Für einen Pilot gibt es jedoch nur einen Einstieg in das Berufsleben und zwar die entsprechende Ausbildung. Für gewöhnlich beginnst du als Co-Pilot. Nach 3.000 bis 6.000 Flugstunden – abhängig von deiner Ausbildung und dem Arbeitgeber – kannst du auch zum Pilot beziehungsweise Kapitän werden.

Hilfreiche Soft Skills als Pilot

Mit Pilot oder Co-Pilot sowie Fluglotsen musst du in engem Kontakt stehen und reibungslos zusammenarbeiten können. Zudem trägst du die Verantwortung für viele Leben. Neben deiner fachlichen Kompetenz benötigst du daher als Pilot auch einige Softskills. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Teamfähigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • schnelles Wahrnehmungs- und Reaktionsvermögen
  • hohe Selbstdisziplin
  • Lernbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen
  • Stressresistenz
  • Ehrgeiz

Pilot: Branchen & Bereiche

Ein Pilot ist immer dort einsetzbar, wo Güter oder Menschen per Flugzeug transportiert werden müssen. Die folgenden Flugzeuge kann ein Pilot mit den entsprechenden Flugscheinen fliegen:

Privatflugzeug
große Flugzeuge zur Beförderung von Passagieren
Frachtflugzeuge
Pilot Gehalt

Pilot: Das Gehalt

Das Gehalt als Pilot kann sehr unterschiedlich ausfallen und hängt stark von der Art deiner Lizenz und dem Arbeitgeber ab. Bei der Lufthansa kannst du beispielsweise als neu einsteigender Co-Pilot mit 49.000 Euro pro Jahr rechnen. Als Kapitän kann es jedoch auch bei 230.000 Euro liegen. Bei anderen Fluglinien kann es deutlich weniger und deutlich mehr sein.

Als Pilot bei der Bundeswehr kannst du mit etwa 67.000 Euro pro Jahr rechnen. Wie viel du verdienst hängt also stark davon ab, wo du als Pilot arbeitest

Pilot Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Pilot

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Nach dem Einstieg als Co-Pilot kannst du mit der entsprechenden Anzahl an absolvierten Flugstunden zum Kapitän aufsteigen. Weitere Aufstiegsmöglichkeiten oder berufliche Veränderungen findest du im Teamleiter, Ausbilder oder Fluglehrer.

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Pilot IT Manager
Pilot Projektkoordinator
Pilot Supply Chain Manager
1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.de. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Die Bestpreisgarantie bezieht sich nur auf Studien- bzw. Abschlussarbeiten. Skripte, Abizeitungen und sonstige Bücher sind von der Bestpreisgarantie ausgeschlossen. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von deutschen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

2) Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Deutschlands werden Versandkosten fällig. Weitere Infos in der Versandübersicht.

3) 50% Rabatt sichern: gilt nur bei einem ursprünglichen Verkaufspreis bis max. 300€
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK