Studienarbeit bequem online drucken.

Der Full Stack Developer

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

Full Stack Developer Definition Der Job als Full Stack Developer ist

  • abwechslungsreich
  • fordernd
  • stark von deiner Kommunikation abhängig
  • gut bezahlt
  • sehr gefragt
Full Stack Developer Aufgaben Aufgaben als Full Stack Developer

  • Organisation des Anforderungsmanagements
  • Planung von Projekten und Projekt-Teams
  • Arbeiten mit verschiedener Programmiersprachen
  • Durchführung von notwendigen Software-Tests
Full Stack Developer Gehalt Jahresgehalt:
30.000 € – 60.000 €

Abhängig von

  • Dem Standort des Unternehmens
  • Der Unternehmensbranche
  • Der Größe des Unternehmens
  • Deiner Berufserfahrung

Du möchtest dich beruflich orientieren und bist dabei, dir verschiedene Berufe und deren Möglichkeiten genauer anzusehen? Dabei bist du auf den Full Stack Developer gestoßen und der Name hat dich bereits interessiert? Du fragst dich jetzt, ob dieser Beruf für dich von Interesse sein könnte? Dann bist du hier genau richtig gelandet. Denn wir zeigen dir nicht nur, was ein Full Stack Developer auf der Arbeit macht, sondern auch, wie du zu einem Full Stack Developer werden kannst. Zudem informieren wir dich selbstverständlich über die verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten, dein wahrscheinliches Gehalt und natürlich auch über die aktuellen Jobs im Bereich Full Stack Development. So kannst du auf einer fundierten Datenbasis deine berufliche Zukunft planen.

Full Stack Developer: Definition

Im Gegensatz zu normalen Web- und Software-Developern, hat sich ein Full Stack Developer nicht auf eine einzelne Programmiersprache oder ein einzelnes Teilgebiet spezialisiert, sondern ist ein Spezialist, welcher alle gängigen Programmiersprachen, welche aktuell zum Einsatz kommen, optimal beherrscht. Da nur wenige Entwickler in der Lage sind, in einem so breitgefächerten Arbeitsumfeld sicher zu bestehen, werden Full Stack Developer vor allem als zentraler Organisator und Ansprechpartner in der Entwicklung eingesetzt und übernehmen dort sowohl organisatorische als auch praktische Aufgaben in der Programmierung.

Alle Infos auf einen Blick zum Full Stack Developer

Was ist ein Full Stack Developer?Ein Full Stack Developer ist ein Spezialist, welcher alle aktuell gängigen Programmiersprachen beherrscht und somit Projekte über die Grenzen einer solchen Sprache hinweg zum Erfolg führen kann.
Was macht ein Full Stack Developer?Ein Full Stack Developer übernimmt die Aufgaben im Bereich der Software-Entwicklung, welche ein übergeordnetes Verständnis bei der Zusammenarbeit der verschiedenen Komponenten erfordern. Zudem ist er für Testumgebungen und das Anforderungsmanagement verantwortlich.
Wie werde ich Full Stack Developer?Um als Full Stack Developer zu arbeiten, musst Du entweder über eine IT-Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich IT- und Software-Entwicklung verfügen.
Was verdient ein Full Stack Developer?30.000 bis 60.000 Euro brutto Jahresgehalt möglich

Was ist Full Stack Development?

Als Full Stack Development bezeichnet man die Entwicklung von komplexen Software-Lösungen im Software- und Webentwicklungs-Bereich, welche die unterschiedlichsten Programmiersprachen und Lösungsansätze in sich verschmelzen.

Full Stack Developer Aufgaben

Full Stack Developer: Aufgaben

Die Aufgaben als Full Stack Developer sind enorm abwechslungsreich, aber auch fordernd. Da du als Spezialist beschäftigt wirst, bist du in der Regel als zentraler Ansprechpartner in einem Team integriert. Häufig handelt es sich dabei um Scrum-Teams, da diese Form der agilen Projektentwicklung vor allem im Bereich der Software-Erstellung mittlerweile üblich ist. Aufgrund deiner Rolle in einer solchen Umgebung arbeitest du oftmals sehr eng mit der Projektleitung zusammen und übernimmst auch einen wichtigen Teil der administrativen Aufgaben.

Zu deinen Kernaufgaben zählt:

Das Anforderungsmanagement: Gemeinsam mit der Projektleitung oder auch als einziger Projektleiter analysierst du, welche Anforderungen von Seiten der Nutzer an die zu erstellende Software gestellt werden. Dabei leitest du aus diesen vielen verschiedenen Anforderungen ein schlüssiges Konzept für die gesamte Entwicklung der Software ab.

Die Planung der Arbeiten: Die Planung der Software-Entwicklung basiert in der Regel auf dem Anforderungsmanagement, welches bereits von dir betrieben wurde oder in welches du eingebunden warst. Von dabei erstellten Gesamtkonzept muss bei der Planung nun ein Aufbau der verschiedenen Software-Lösungen abgeleitet werden. Als Full Stack Developer bist du in diesem Schritt unter anderem dafür verantwortlich, die einzelnen Teile des Projekts den optimal passenden Programmiersprachen und somit Arbeitsgruppen zuzuordnen.

Fachwissen

Verantwortung

Eigeninitiative

Die eigentlichen Programmierarbeiten: Auch als Full Stack Developer bist du mit Programmierarbeiten beschäftigt. In der Regel übernimmst du alle Arbeiten, bei denen ein Verständnis der miteinander harmonierenden und ineinander übergreifenden Systeme gefordert ist. Zudem stehst du deinen Kollegen in den verschiedenen Phasen beratend zur Seite und hilfst diesen bei den verschiedenen Herausforderungen.

Die Planung von Testumgebungen: Du entwickelst für die neue Software eine umfassende und umfangreiche Testumgebung, in welcher das gesamte neue System umfassend und kontinuierlich auf Fehler und Probleme getestet werden kann. Die Durchführung der eigentlichen Tests wird allerdings in der Regel Gruppen-externen Fachkräften überlassen, um Interessenkonflikte zu vermeiden.

Full Stack Developer Voraussetzungen

Full Stack Developer: Voraussetzungen

Anhand deiner Interessensgebiete und deiner Fähigkeiten kannst du bereits feststellen, ob der Beruf als Full Stack Developer für dich die richtige Wahl ist. Beantwortest du die folgenden Fragen überwiegend mit Ja, ist der Full Stack Developer mit großer Wahrscheinlichkeit die richtige Wahl für dich.

  • Ich interessiere mich für neue Technik
  • Ich programmiere gerne
  • Ich verstehe die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Programmiersprachen
  • Ich interessiere mich für Mathematik
  • Ich ergründe gerne technische oder logische Zusammenhänge
  • Ich arbeite gut im Team
  • Ich kann gut mit Menschen umgehen
  • Ich kann mich gut durchsetzen
  • Ich kann auch unter Stress gut arbeiten
  • Ich stelle mich gerne der Verantwortung
  • Ich lerne gerne neue Sachen dazu
  • Ich kann mich selbständig motivieren

Der Beruf als Full Stack Developer kommt für dich in Frage? Dann spielen allerdings nicht nur deine Interessen, sondern auch deine Fähigkeiten und Fertigkeiten eine große Rolle. Um deinem Traumberuf als Full Stack Developer noch einen Schritt näher zu kommen, solltest du über folgende Erfahrungen oder Kenntnisse verfügen:

  • Erfahrung in der Programmierung
  • Abgeschlossenes IT-Studium oder eine abgeschlossene IT-Ausbildung
  • Sichere Englischkenntnisse

Fremdsprachen

Programmiersprachen

Erfahrung

Deine Fähigkeiten

Organisationsfähigkeit
Kommunikation
Eigenständigkeit

Full Stack Developer: Ausbildung & Studium

Es gibt kaum eigenständige Ausbildungen oder auch Studiengänge, welche dich direkt zum Full Stack Developer ausbilden und zur Arbeit als Full Stack Developer befähigen. Einige Unternehmen bieten zwar eine Ausbildung direkt zum Full Stack Developer an, doch nur wenige können diese Anforderungen auch erfüllen, da eine umfassende Ausbildung in vielen unterschiedlichen Programmiersprachen möglich sein muss.

StudiengangUniversität
B. Sc. InformatikTechnische Universität Kaiserslautern
M. Sc. Computer ScienceTechnische Universität Berlin
B. Sc. Angewandte InformatikUniversität Bamberg
B. Sc. MedieninformatikTH Nürnberg

Der einfachste Weg zum Full Stack Developer ist entweder eine Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung oder ein Studium der Informatik an einer Universität. In beiden Fällen wird durch die Ausbildung oder das Studium nur der Grundstein gelegt. Weitere Programmiersprachen und das Zusammenspiel dieser Sprachen musst du dir in der Regel autodidaktisch aneignen. Dies ist einfacher mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium, da du mit diesem nicht nur eine bessere Aussicht auf einen Job als Full Stack Developer haben wirst, sondern auch aufgrund der oftmals höheren Bezahlung beim ersten Einstieg in den neuen Beruf als Full Stack Developer. In jedem Fall musst du viel in Eigenregie lernen, um effektiv als Full Stack Developer tätig werden zu können.

Full Stack Developer: Einstieg

In den meisten Berufen kann man auf drei verschiedene Wege in eine Stelle einsteigen:

Absolvent (Studium/Ausbildung)

Quereinsteiger

Berufserfahrung

Im Beruf des Full Stack Developers gelten diese Möglichkeiten ebenfalls. Auch wenn es Quereinsteiger sehr schwer haben, wenn keinerlei fachliche Qualifikation vorliegt. Doch auch hier kann durch praktische Leistungen durchaus Überzeugungsarbeit geleistet werden. Wenn du also in deiner Freizeit die verschiedensten Programmiersprachen gelernt und perfektioniert hast, kannst du theoretisch auch als Full Stack Developer einen Job erhalten. Sowohl Quereinsteiger als auch Fachkräfte mit Berufserfahrung profitieren allerdings von folgenden Vorerfahrungen und Kenntnissen, wenn sie eine Stelle als Full Stack Developer erhalten möchten:

  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung im Marketing
  • Erfahrung im Bereich Web-Development
  • Eigene Software- Projekte oder Web-Projekte zur Ansicht

Hilfreiche Soft Skills als Full Stack Developer

Deine fachliche Kompetenz als Full Stack Developer stellt wohl niemand in Frage. Schließlich bist du in deinen Fachgebieten ein echter Spezialist. Dennoch genügen die fachlichen Qualifikationen nicht, um als Full Stack Developer auf Dauer erfolgreich zu sein. Denn es sind vor allem die Soft Skills, welche einen guten Full Stack Developer auszeichnen. Aus diesem Grund solltest du für diesen Beruf eine Reihe an Soft Skills mitbringen oder dir diese zumindest aneignen. Zu den wichtigen Soft Skills, welche über deinen beruflichen Erfolg als Full Stack Developer entscheiden können, gehören unter anderem:

  • Belastbarkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Empathie
  • Durchsetzungsvermögen
  • Analytisches Denken
  • Verhandlungssicherheit
  • Kreativität
  • Out-of-the-box-Denken
  • Organisationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse (Fachpublikationen und Foren sind häufig auf Englisch)

Full Stack Developer: Branchen & Bereiche

Als Full Stack Developer kannst du in vielen Branchen und Bereichen tätig werden. Zu den wichtigsten Branchen gehören unter anderem:

IT
Automobilindustrie
Versicherungen
Banken

Für welche Branche du dich entscheidest, hängt maßgeblich von deinem persönlichen Interesse ab. Als Full Stack Developer bist du ein echter Spezialist, welcher in jeder Branche problemlos zurechtkommen wird.

Full Stack Developer Gehalt

Full Stack Developer: Das Gehalt

Das Gehalt beim Full Stack Developer ist durchaus ein wichtiger Faktor. Obwohl es sich um echte Spezialisten handelt, gibt es Branchen und Bereichen, in denen selbst ein Full Stack Developer nur eher mäßig bezahlt wird. Vor allem in Ostdeutschland und in der Spieleindustrie sind niedrigere Einstiegsgehälter in dieser Branche normal. Hier kannst du erwarten, mit einem Jahresgehalt von 30.000 Euro zu beginnen. Für einen echten Spezialisten wie den Full Stack Developer nicht unbedingt ein guter Start.

Doch es gibt auch Branchen, welche überdurchschnittlich gut zahlen. Vor allem im Bereich der Banken und Versicherungen kannst du als Full Stack Developer durchaus ein Jahresgehalt von 60.000 Euro und mehr erreichen. Hierbei kommt es nicht zuletzt auf deine Fähigkeiten, aber auch die Größe des Unternehmens und die Dauer deiner Zugehörigkeit an.

Vielfach verdienst du die ersten ein bis drei Jahre als Full Stack Developer zunächst ein niedrigeres Gehalt, welches nach dieser Zeit allerdings sprunghaft ansteigt. So wird die Bindung an das Unternehmen verstärkt und du kannst an die Anforderungen der jeweiligen Stelle optimal herangeführt werden. Der nächste große Gehaltssprung ist häufig nach 10 Jahren im Beruf zu erwarten. Danach kommt es nur noch selten zu großen Sprüngen. Allerdings gibt es einige Spezialisten in der Branche, welche als Full Stack Developer mit den variablen Gehaltsanteilen am Ende der eigenen Karriere durchaus im sechstelligen Bereich verdienen.

Full Stack Developer Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Full Stack Developer

Weiterbildung

Aufgrund der sich beständig ändernden technischen Entwicklungen musst du als Full Stack Developer dich praktisch beständig weiterbilden und fortbilden. Allerdings bist du als Full Stack Developer per Definition bereits ein Spezialist in vielen Bereichen, sodass es kaum echte Weiterbildungsmöglichkeiten für dich gibt, welche dir umfassend neues Wissen vermitteln können. In der Regel findet die Weiterbildung als Full Stack Developer vor allem autodidaktisch statt.

Oftmals bist du in Entwicklerforen oder auch in den verschiedenen Publikationen von Hochschulen unterwegs, um dir neues und frisches Wissen anzueignen. Dabei festigst du durch beständiges Üben deine bisherigen Fertigkeiten und Fähigkeiten und bindest neue Ansätze und Forschungen in deine tägliche Arbeit mit ein. Dementsprechend gehört das Live-long-Learning für dich als Full Stack Developer zu den Grundsätzen deines Erfolgs.

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

In der Regel beginnst du diesen Job als einfacher Software- oder Web-Entwickler, welcher sich nach und nach immer mehr Fertigkeiten und Fähigkeiten aneignet, bis du über ausreichendes Spezialwissen verfügst, um als Full Stack Developer tätig zu werden. In diesem Job bist du bereits in der Regel einem Team an Mitarbeitern übergeordnet und beispielsweise als Scrum-Master im agilen Projektmanagement tätig. Ein direkter Aufstieg als Full Stack Developer ist somit kaum möglich. Zwar gewinnst du mit den Jahren der Erfahrung eventuell einen besonders guten Ruf im Unternehmen oder sogar in der Branche, doch die Aufstiegsmöglichkeiten als Full Stack Developer sind begrenzt.

Eine Möglichkeit ist ein Studium im Bereich Business Administration. Mit einem solchen Studium, welches du als Full Stack Developer auch nebenberuflich durchführen kannst, stehen dir nun die Wege ins mittlere und obere Management offen. Hier wirst du allerdings von deinen Fähigkeiten als Full Stack Developer eher weniger Gebrauch machen, sondern viel mehr deine Erfahrungen im Bereich der Mitarbeiterführung und im Projektmanagement auf einer höheren Ebene nutzen können.

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Front End Developer Full Stack Developer
UX Designer Full Stack Developer
App Developer Full Stack Developer
1) Die Bestpreisgarantie gilt nur in Verbindung mit dem Druck-Service auf BachelorPrint.de. Das Mitbewerber-Angebot muss im Hinblick auf den vollständigen Gesamtpreis des kompletten Druck-Auftrags gleich oder günstiger sein. Der vollständige Gesamtpreis umfasst ein absolut gleichwertiges Produkt hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität der Bindung, der Prägung, der Grammatur und Gewicht des verwendeten Papiers, aller Extras und Zubehörartikel, der Versandkosten sowie etwaiger Produktionsaufschläge. Die Bestpreisgarantie ist nicht auf einzelne Attribute einer Bindungskonfiguration anwendbar, wie bspw. auf den bloßen Papierpreis etc. Die Bestpreisgarantie bezieht sich nur auf Studien- bzw. Abschlussarbeiten. Skripte, Abizeitungen und sonstige Bücher sind von der Bestpreisgarantie ausgeschlossen. Das konkrete Angebot muss schriftlich vor der Durchführung der Bestellung bspw. als Screenshot / PDF mit Verlinkung vorgelegt werden. Die nachträgliche Vorlage eines Mitbewerber-Angebots und die damit verbundene nachträgliche Rückerstattung sind nicht möglich. Akzeptiert werden sämtliche Angebote von deutschen Online-Shops oder Ladengeschäfte in privatem Besitz. Druck-Services von öffentlichen Einrichtungen oder Universitäten sind ausgeschlossen. Weitere Infos findest du hier.

2) Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Für Lieferungen ausserhalb Deutschlands werden Versandkosten fällig. Weitere Infos in der Versandübersicht.

3) 50% Rabatt sichern: gilt nur bei einem ursprünglichen Verkaufspreis bis max. 300€
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK