0800 – 777 21 00

Studienarbeit bequem online drucken.

Technischer Zeichner

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job als Technischer Zeichner ist

  • oftmals gut bezahlt
  • international gefragt
  • ein Beruf mit guten Zukunftsperspektiven
  • in vielen Branchen gefragt
  • spannend und innovativ
Technischer Zeichnung Aufgaben Aufgaben als Technischer Zeichner 

  • Ausarbeitung von Plänen und technischen Zeichnungen
  • Überarbeitung und Korrekturen von Plänen und Zeichnungen
  • Dokumentation der erstellten Pläne
Technischer Zeichner Gehalt Jahresgehalt:
20.000 € – 48.000 €

Abhängig von

  • Firmenbranche
  • direkte Berufswahl
  • Spezialisierung
  • Firmengröße

Du bist auf der Suche nach einem passenden Job, einer Ausbildung oder einem Studium und bist über den Beruf des technischen Zeichners gestolpert? Und nun möchtest du wissen, ob technischer Zeichner für dich der Traumberuf sein könnte? Dann bist du hier an der richtigen Adresse.

Wir erklären dir, welche Aufgaben ein technischer Zeichner übernimmt, in welchen Branchen dieser tätig ist und selbstverständlich auch, was du als technischer Zeichner in Zukunft verdienen kannst. Zudem findest du bei uns die verschiedenen Möglichkeiten zum technischen Zeichner zu werden und passende Jobs als technischer Zeichner!

Technischer Zeichner: Definition

Ein technischer Zeichner ist für viele Arbeitsbereiche verantwortlich. Allerdings müssen wir direkt sagen, dass die Berufsbezeichnung technischer Zeichner nicht mehr aktuell ist, auch wenn der Beruf immer noch so betitelt wird. Aus dem technischen Zeichner sind die beiden Berufsbilder Technischer Produktdesigner und Technischer Systemplaner hervorgegangen.

Da sich beide Berufsbilder allerdings in weiten Teilen der Ausbildung und der Arbeit überschneiden, wird immer noch der Begriff Technischer Zeichner in den meisten Bereichen verwendet. Ein Technischer Zeichner macht Entwürfe mit spezialisierter Software und erstellt Vorgaben und Pläne für die Konstruktion und den Bau von Anlagen, Geräten und Maschinen. Dabei werden die verschiedenen technischen Pläne vom technischen Zeichner umfassend visualisiert.

Alle Infos auf einen Blick: Technischer Zeichner 

Was ist ein Technischer Zeichner?Ein Technischer Zeichner ist ein Spezialist für die Erstellung von Plänen und Konstruktionsplänen für technische Anlagen und Geräte.
Was macht ein Technischer Zeichner?Mittels spezialisierter CAD-Software erstellt ein Technischer Zeichner umfangreiche und detaillierte Pläne in verschiedenen Bemaßungen.
Wie werde ich Technischer Zeichner?Der Beruf des Technischen Zeichners ist ein Ausbildungsberuf.
Was verdient ein Technischer Zeichner?Ein Technischer Zeichner verdient je nach Branche und Berufserfahrung zwischen 18.000 und 48.000 Euro pro Jahr.
Welche Technischer Zeichner Jobs gibt es?Technische Zeichner werden in vielen verschiedenen Branchen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten eingesetzt. Dementsprechend vielfältig ist auch das Aufgabengebiet.

Was ist ein Technischer Zeichner?

Ein Technischer Zeichner ist ein Experte für die Visualisierung und Erstellung von technischen Plänen und Zeichnungen per CAD-Software, bei welchen die verschiedenen Spezifizierungen im Bereich der Materialien und der Toleranzen mit einbezogen werden.

Technischer Zeichner Aufgaben

Technischer Zeichner: Aufgaben

Abhängig von der Branche und dem Einsatzgebiet muss ein Technischer Zeichner in seinem Arbeitsalltag verschiedene Aufgaben erfüllen. Der Arbeitsplatz des Technischen Zeichners bestand über lange Jahre aus einem großen Reißbrett, an welchem mit Millimeterpapier gearbeitet wurde. Doch diese Zeiten sind lange vorbei. Heute arbeitest du als Technischer Zeichner meist an einem normalen Schreibtisch mit einem starken Computersystem, welches dich bei der Arbeit unterstützt.

Zu den Aufgaben eines Technischen Zeichners gehört nicht nur das Anfertigen der verschiedenen technischen Zeichnungen, sondern auch die Überarbeitung und Korrektur derselben. Zudem musst du auch einen Teil der notwendigen Dokumentation während deiner Arbeitszeit übernehmen.

Das Anfertigen von technischen Zeichnungen erfolgt in der Regel mittels CAD-Programm am Computer. Bei den Zeichnungen werden abhängig vom Einsatzbereich und der Branche die verschiedensten technischen Spezifizierungen benötigt, welche alle in die Zeichnung mit einfließen müssen. Oftmals arbeitet ein ganzes Team gemeinsam an einem solchen Plan und erstellt in vielen Einzelschritten komplexe und absolut genaue technische Vorlagen und Zeichnungen.

Oftmals werden während der eigentlichen Planung noch weitere Veränderungen implementiert, welche sich nicht in der Zeichnung befinden. Auch die Korrektur und Überarbeitung gehört als Technischer Zeichner zu deinen Pflichten. Du musst Veränderungen in bestehende Pläne einpflegen oder Planungsfehler im Plan korrigieren. Je nach Komplexität des Planes kann hierfür viel Zeit investiert werden.

Fachwissen

Verantwortung

Eigeninitiative

Damit die technischen Zeichnungen und Pläne jederzeit klar gelesen und verstanden werden können, müssen diese laufend und umfassend dokumentiert werden. Als Technischer Zeichner bist du ebenfalls für diese Dokumentation zuständig. Erst diese macht die technische Zeichnung komplett und sorgt dafür, dass sich die Pläne auch noch nach Jahren sicher entschlüsseln lassen und verstanden werden.

Technischer Zeichner Voraussetzungen

Technischer Zeichner: Voraussetzungen

Als Technischer Zeichner solltest du auf jeden Fall eine Affinität zur Mathematik besitzen. Es bedarf viel Konzentration und einer enormen Genauigkeit, wenn du als Technischer Zeichner arbeitest. Auch geplantes und analytisches Denken ist großer Bestandteil deines Jobs.

Neben diesen Fähigkeiten spielen auch weitere Faktoren noch eine Rolle. Um Deinem Traumjob ein wenig näher zu kommen, solltest Du unter anderem über folgende Fähigkeiten verfügen:

  • Sichere Englischkenntnisse
  • Gute Mathe-Kenntnisse
  • Hohe Affinität zu neuen Methoden und Systemen

Mathematik

IT

Englisch

Deine Fähigkeiten

Kreativität
Kommunikation
Genauigkeit

Technischer Zeichner: Ausbildung & Studium

Der Technische Zeichner ist ein reiner Ausbildungsberuf, welcher durch eine dreieinhalbjährige Ausbildung erreicht wird. Die Ausbildungsinhalte unterscheiden sich zwischen dem technischen Systemdesign und dem technischen Produktdesign in vielen Bereichen kaum und sind deckungsgleich. Während der Ausbildung wirst du sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule ausgebildet. Die Ausbildung ist darüber hinaus auch vergütet.

Während der Ausbildung werden viele unterschiedliche Themengebiete und Schwerpunkte behandelt. Zu den wichtigsten Themengebieten in diesem Bereich gehören unter anderem die Bereiche:

  • Mathematik und geometrische Flächenberechnung
  • Physik
  • Normen und deren Einhaltung
  • Umgang mit verschiedenen CAD-Systemen
  • Erstellung technischer Dokumentationen
  • Planen und Umsetzen von Arbeitsschritten
  • Visualisierung von Ideen
  • Dreidimensionale Objektdarstellung am Computer

All diese Inhalte werden in der Berufsschule gelehrt und anschließend im Betrieb angewendet und somit in der Praxis erprobt. Somit lebt die Ausbildung zum Technischen Zeichner durch diese dualen Strukturen und vermittelt dir praxisnahes Wissen in allen wichtigen Arbeitsbereichen.

Technischer Zeichner: Einstieg

Absolvent (Studium/Ausbildung)

Quereinsteiger

Berufserfahrung

Um als Technischer Zeichner in einem Unternehmen Fuß zu fassen, gibt es insgesamt drei Möglichkeiten. Einmal als Berufseinsteiger, als Quereinsteiger oder als Technischer Zeichner mit Berufserfahrung. Da der Ausbildungsberuf Technischer Zeichner enormes Spezialwissen benötigt, kommen in dieser Branche Quereinsteiger kaum zum Zuge.

Sowohl direkt nach der Ausbildung als auch mit Berufserfahrung wirst du viele verschiedene Angebote wahrnehmen können. Entsprechend deiner Spezialisierung kannst du dich als Technischer Zeichner für eine Branche deiner Wahl sehr häufig entscheiden.

Hilfreiche Soft Skills als Technischer Zeichner

Auch wenn die Ausbildung dich bereits auf den Arbeitsalltag als Technischer Zeichner vorbereitet und dir die wichtigsten Methoden und Arbeitsmittel an die Hand gibt, so gibt es auch in diesem Beruf einige Soft Skills, welche für den weiteren Erfolg unabdingbar sind und welche dir vor allem dabei helfen dich beruflich weiterzuentwickeln.

Da du als Technischer Zeichner nicht nur auf einen Job in Deutschland beschränkt bist, sondern mit deinem Fachwissen auch international tätig werden kannst, gehören unter anderem passende Sprach-Skills zu den wichtigsten Soft Skills. Zudem solltest du auch in diesen Bereichen überzeugen können:

  • Interesse und Neugier an neuen Entwicklungen im technischen Bereich
  • Weiterbildungen und Interesse an neuen Materialien
  • Die Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Die Bereitschaft sich aktiv einzubringen und Verantwortung zu übernehmen

Technischer Zeichner: Branchen & Bereiche

Technische Zeichner sind in vielen Branchen und Arbeitsbereichen sehr gefragt. Zu den größten Arbeitgebern und Branchen zählen unter anderem:

Luft- und Raumfahrzeugentwickler
Hersteller von Kraftfahrzeugen
Schiffsbauer und Bootsbauer
Ingenieursbüros
Bausachverständigenbüros
Maschinenbauunternehmen
Werkzeugbauunternehmen
Verpackungsmittelhersteller

Doch damit nicht genug. Als technischer Zeichner kannst du unter anderem bei der Herstellung von Elektromaschinen oder Computerhardware tätig werden, bist im Anlagenbau tätig oder arbeitest direkt in der Informationstechnik.

Somit kann der Beruf des Technischen Zeichners durchaus abwechslungsreich sein und von dir durchaus nach deinen Interessen gestaltet werden. Allerdings spezialisieren sich die meisten Technischen Zeichner im Laufe der Karriere auf bestimmte Arbeitsbereiche und sorgen somit für eine größere Erfahrung und das notwendige spezialisierte Knowhow.

Technischer Zeichner Gehalt

Technischer Zeichner: Das Gehalt

Als Technischer Zeichner hängt die Höhe des Gehaltes von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von der direkten Berufswahl, denn Technische Systemplaner werden etwas schlechter bezahlt als Technische Produktdesigner, auch wenn der Unterschied nicht allzu stark ins Gewicht fällt. So verdienen beide Berufsbilder im letzten Ausbildungsjahr zwischen 1.000 und 1.100 Euro pro Monat.

Direkt nach der Ausbildung steigt das Einstiegsgehalt allerdings deutlich an. So kannst du als Technischer Zeichner mit einem Einstiegsgehalt von 20.000 bis 33.500 Euro brutto pro Jahr verdienen. Mit den Jahren und der steigenden Berufserfahrung kann das Gehalt noch deutlich höhere Sphären erreichen. So verdienen ältere und erfahrene Technische Zeichner ein Jahresgehalt von 48.000 Euro und mehr.

Es kann sich also für dich durchaus lohnen, sich als Technischer Zeichner entsprechend zu spezialisieren und sich somit in einigen Branchen unabdingbar zu machen. Dank des sehr guten Gehaltes kannst du auch später noch mit weiteren Erfolgen rechnen.

Technischer Zeichner Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Technischer Zeichner

Weiterbildung

Als Technischer Zeichner hast du zudem die Möglichkeit noch weiter Deine Karriere voranzutreiben und Dich weiter fortzubilden. Es stehen hierzu verschiedene Modelle zur Auswahl, für welche Du Dich entsprechend Deiner Interessen entscheiden kannst. Viele Technische Zeichner im Bereich der Technischen Produktdesigner bilden sich beispielsweise zum staatlich geprüften Techniker weiter und machen im Anschluss an diese Weiterbildung den technischen Betriebswirt.

Durch diese Fortbildung kannst Du innerhalb des Unternehmens mehr Verantwortung übernehmen und Dich für eine leitende Position qualifizieren. Auch als Technischer Systemplaner stehen weitere Möglichkeiten offen.

Hier kann die Weiterbildung zum geprüften Konstrukreur oder zum Techniker im Bereich Maschinentechnik erfolgen, welche Dir ebenfalls weitere berufliche Aufstiege ermöglichen.

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Insgesamt kann man sagen, dass der Beruf des Technischen Zeichners sowohl ein guter und spannender Beruf ist, dir aber auch viele weitere Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten offen hält.

Du kannst also die Planung deiner weiteren Karriere sehr offen mitbestimmen und dich für Führungspositionen in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen qualifizieren.

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Technischer Zeichner Bauzeichner
Technischer Zeichner Marketing Manager
Technischer Zeichner Social Media Manager
Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Außerhalb Deutschlands, d.h. nach Österreich, Schweiz und alle weiteren EU-Länder kostet der 24-Express Versand 14,90 €. Weitere Infos in der Versandübersicht.
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK