Studienarbeit bequem online drucken.

Der Front End Developer

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job als Front End Developer ist

  • vielseitig und abwechslungsreich
  • mit Teamarbeit verbunden
  • voller Herausforderungen
  • sehr flexibel
  • gut bezahlt
Front End Developer Aufgaben Aufgaben als Front End Developer

  • Instandhalten von Webseiten
  • Sicherheitsfragen
  • lösungsorientiertes Vorgehen
  • stetige Weiterbildung
  • Finden und Lösen von Problemen
Front End Developer Gehalt Jahresgehalt:
40.000 € – 80.000 €

Abhängig von

  • Erfahrung
  • Ausbildungsstand
  • Unternehmen
  • Aufgabenbereich

Front End DeveloperFrontend Entwickler oder Webentwickler – wie der Beruf auch genannt wird, er ist ausgesprochen beliebt und bietet viele Möglichkeiten. Aber was genau musst du mitbringen, um als Frontend Entwickler durchstarten zu können und wie sehen deine Karrierechancen als Front End Developer aus? Wir geben dir Antworten und umfassende Informationen rund um deinen potentiellen Traumberuf als Front End Developer oder Frontend Entwickler.

Front End Developer: Definition

Der Front End Developer fungiert gewissermaßen als Schnittstelle zwischen Designer und Programmierern. Seine Hauptaufgabe besteht darin, vom Kunden erstellte Inhalte so darzustellen, dass Kunden und Leser (Clients) sie problemlos abrufen können. Der Frontend Developer ist also auch eine Schnittstelle zwischen Auftraggeber und potentiellen Kunden und damit entscheidend am Erfolg des Online Auftritts beteiligt.

Hierzu müssen Front End Developer die Website für Internetbrowser optimieren. Zu diesem Zweck arbeiten Front End Developer mit Webdesignern und Backend Entwicklern zusammen. In kleineren Unternehmen können die Front End Developer auch die Aufgaben der jeweils anschließenden Bereiche anteilig übernehmen.

Alle Infos auf einen Blick zum Front End Developer

Was ist ein Front End Developer?Dieser Job besteht aus dem Vermitteln zwischen Seitenbetreiber und Lesern. Die Inhalte werden für verschiedene Betreiber und damit Seitenbesucher optimiert.
Was macht ein Front End Developer?Er bereitet Inhalte und Informationen so auf, dass sie übersichtlich angeordnet sind, leicht gefunden und gelesen werden können. Hierzu arbeitet der Front End Developer eng mit Programmierern und Webdesignern zusammen.
Wie werde ich Front End Developer?Der Weg zum Front End Developer kann entweder über ein Studium oder einen Fachoberschulabschluss erfolgen. Einen festen Abschluss für das Berufsbild gibt es allerdings nicht.
Was verdient ein Front End Developer?Das Jahresgehalt kann sehr unterschiedlich ausfallen. 18.000 bis 240.000 CHF als Jahresgehalt sind möglich.

Was ist Front End Development?

dt. Entwicklung für Benutzeroberflächen

  • Daten für Privatnutzer aufbereitet
  • Erstellung beziehungsweise Umwandlung des Layouts
  • Client-seitige Programmierung von Seiteninhalten
Front End Developer Aufgaben

Front End Developer: Aufgaben

Als Front End Developer musst du zwischen mehreren verschiedenen Stellen vermitteln. Auftraggeber und Kunden, Designer und Programmierer, Vorstellungen des Auftraggebers, Internetbrowser und Kunden.

Die Ergebnisse müssen fehlerfrei auf verschiedenen Endgeräten ablesbar sein. Dadurch ist dein Arbeitsbereich als Frontend Entwickler sehr vielseitig und abwechslungsreich. Aber auch anspruchsvoll und mit viel Teamarbeit verbunden.

Zudem musst du als Front End Developer detailorientiert sein und Durchhaltevermögen mitbringen. Denn hat sich im Code ein Fehler eingeschlichen ist es an dir als Frontend Entwickler, diesen aufzuspüren und umgehend zu beheben.

Fachwissen

Kommunikation

Präzision

Korrigieren und Kontrollieren bestimmen also das Arbeitsfeld der Frontend Entwickler? Weit gefehlt. Zwar haben diese Aufgaben einen nicht zu unterschätzenden Anteil an deinem Job, der Beruf ist aber deutlich vielseitiger.

Zu den Aufgaben eines Front End Developers gehört es auch, Konzepte zu erstellen, Apps zu bearbeiten, UI-Komponenten zu entwickeln und Bibliotheken zu gestalten. Cloud-Produkte und Plattformen, Aufbau und Weiterentwicklungen lassen keine Langeweile aufkommen.

Front End Developer Voraussetzungen

Front End Developer: Voraussetzungen

Als Front End Developer sollten html, css und Javascript keine Fremdwörter für dich sein, sondern vertraute Sprachen, bei denen du immer auf dem Laufenden bist. Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen überhaupt.

Diese allein reicht aber natürlich nicht aus. Es gibt jedoch auch kein Studium und keine Ausbildung, die direkt zu einer Karriere als Front End Developer oder Frontend Entwickler führt. Ideal als Voraussetzung ist ein Informatik- oder Fachinformatik-Studium in Kombination mit entsprechenden Praktika.

Quereinsteiger finden sich zwar noch, die Tendenz geht aber immer mehr zu Front End Developern mit einem passenden Abschluss. Zudem musst du einige Soft Skills mitbringen, um dich als Front End Developer zu bewähren.

Falls teile oder sogar alle der Folgenden Aussagen auf dich zutreffen, bist du wahrscheinlich für die Tätigkeit als Front End Developer oder Frontend Entwickler geeignet.

Ich kann gut vermitteln.
Ich kann mich durchsetzen und meine Meinung begründen.
Ich achte auf Details, verliere dabei aber nie den Blick für das große Ganze.
Ich kann sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten.
Ich arbeite lösungsorientiert.
Ich möchte mich und meine Kenntnis stetig weiterentwickeln.

Treffen diese Aussagen zum großen Teil auf dich zu? Dann könntest du als Front End Developer Karriere machen. Natürlich entscheidet aber nicht nur deine Persönlichkeit darüber, ob du als Frontend Entwickler gute Chancen hast. Kompetenz und Ausbildung spielen ebenfalls entscheidende Rollen bei der Tätigkeit als Frontend Entwickler.

Programmiersprachen

Genauigkeit

Weiterbildung

Deine Fähigkeiten

Motivation
Kommunikation
Selbständigkeit

Front End Developer: Ausbildung & Studium

Ein direkter Weg zum Front End Developer findet sich zwar noch nicht, ein Informatik-Studium oder ein vergleichbarer Abschluss bietet dir die besten Chancen. Möchtest du diese noch verbessern, solltest du bereits während der Ausbildung praktische Erfahrungen erlangen.

Das geht am besten innerhalb von Praktika, bei denen du im Idealfall in interdisziplinären Teams arbeiten oder dich in anderen Bereichen weiterbilden kannst. Denn Front End Developer oder Frontend Entwickler, die über den eigenen Tellerrand hinausschauen können, sind gefragt.

Besonders wichtig als Frontend Entwickler ist zudem dein Wille zur stetigen Weiter- und Fortbildung. Denn neue Entwicklungen und Veränderungen lassen in der Branche nie lange auf sich warten. Web-Camps, Kurse und Workshops gehören für Front End Developer häufig ebenso zum Arbeitsalltag wie das selbstständige Einarbeiten in neue Konzepte.

Falls du dich für den Beruf des Front End Developers interessierst, haben wir dir hier einige Universitäten aufgelistet, die Informatikstudiengänge anbieten:

StudiengangUniversität
B.Sc. Informatik
Goethe Universität Frankfurt am Main
B.Sc. Informatik

Technische Universität Kaiserslautern
M.Sc. InformatikJulius-Maximilians-Universität Würzburg
M.Sc. Computer Science

Technische Universität Berlin
M.Sc. InformatikLudwig-Maximilians-Universität München

Front Entwickler: Einstieg

Es gibt meist drei Möglichkeiten, um in einen bestimmten Berufszweig einzusteigen:

Quereinsteiger

Absolvent (Studium/Ausbildung)

Berufserfahrung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten in den Job als Front End Developer oder Frontend Entwickler einzusteigen. Am geradlinigsten ist ein Studium im Bereich der Informatik in Kombination mit praktischen Erfahrungen als Frontend Entwickler. Dabei kann es sich um Praktika handeln ebenso aber um einen dualen Studiengang oder auch eine Weiter- beziehungsweise Fortbildung neben oder nach dem Studium.

Experten aus angrenzenden Bereichen haben zudem als Quereinsteiger gute Chancen, solange die grundlegenden Voraussetzungen gegeben sind.

Hilfreiche Soft Skills als Front End Developer

Als Frontend Entwickler hast du zwar hauptsächlich mit Code, Design und der Darstellung auf Endgeräten zu tun – an der Interaktion mit Menschen kommst du aber nicht vorbei. Im Gegenteil. Dein Job stellt eine Schnittstelle dar und damit bist du der Vermittler. In Hinblick auf die Soft Skills wird dir als Frontend Entwickler also einiges abverlangt. Unter anderem:

  • gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, oft in interdisziplinären Teams
  • die Fertigkeit, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären
  • Vermittlung zwischen verschiedenen Bereichen
  • innere Motivation, immer auf dem Laufenden zu bleiben

Front End Developer: Branchen & Bereiche

Als Frontend Entwickler hast du die freie Wahl. Denn jedes Unternehmen mit einem Internetauftritt hat eine entsprechende Verwendung für dich als Experten. Daher kannst du dich – musst dich aber nicht – auf einen speziellen Bereich beziehungsweise eine Branche spezialisieren.

Der Weg ist meist dann schon vorgegeben, wenn du bereits Berufserfahrung mitbringst oder aus einem eng verwandten Bereich zum Front End Developer werden möchtest. Die Spezialisierung liegt meist in der Ausrichtung auf einen bestimmten Bereich oder eine Unternehmensgröße.

IT
Medienunternehmen
Marketing
Elektroindustrie
Finanzbranche
Softwareentwicklung
Front End Developer Gehalt

Frontend Entwickler: Das Gehalt

Wie erwähnt kann es keine pauschale Aussage zum Jahresgehalt geben. Dieses hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Größe des Unternehmens
  • Aufgabenbereich
  • Umfang der eigenen Erfahrung
  • Ausbildungsstand
  • eigener Stand im Unternehmen

So kann sich das Gehalt eines dauerhaft beschäftigten Frontend Entwicklers erheblich von dem eines Experten unterscheiden, der lediglich für ein paar Monate im Unternehmen beschäftigt ist. Das Jahresgehalt bewegt sich in der Regel aber zwischen 40.000 und 80.000 Euro. Das Monatsgehalt liegt demnach zwischen 3.000 und 6.000 Euro.

Du kannst die Höhe der Einkünfte als Frontend Entwickler aber positiv beeinflussen, indem du dich stetig weiterbildest und weitere Leistungen anbietest. Zudem solltest du beachten, dass das Gehalt abhängig vom Projekt ist. Als Angestellter in einer Agentur ist dein Einkommen sicher. Dafür aber meist etwas geringer. Zeitlich begrenzte Projekte als Frontend Entwickler können zunächst besser bezahlt wirken, sind aber zeitlich begrenzt.

Front End Developer Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Front End Developer

Weiterbildung

Als Front End Developer oder Frontend Entwickler bist du die Schnittstelle und trägst eine hohe Verantwortung. Das macht es einfacher, zum Projektplaner zu werden – denn mit dieser Rolle bist du bereits bestens vertraut. Fortbildungen und Weiterbildungen können dir dazu noch das theoretische und praktische Wissen vermitteln.

Geeignet sind unter anderem:

  • Kurse zu neuen Codes
  • Kommunikationstrainings
  • berufsbegleitende Studien in verwandten Bereichen

Deine Ziele und Möglichkeiten als Front End Developer sind sehr breitgefächert. Eine Spezialisierung kann zudem dabei helfen, als Frontend Entwickler eine Verbesserung zu erreichen.

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Als Front End Developer hast du sehr viele Möglichkeiten, auf dem Arbeitsmarkt tätig zu werden. Du kannst dich vermehrt an der Programmierer-Seite orientieren, dich als Frontend Entwickler an Analysen orientieren oder stärker in die Design-Richtung gehen.

Ebenso kannst du dich auch auf die Gründung einer eigenen Firma verlegen und als Front End Developer oder Frontend Entwickler einen breitgefächerteren Weg einschlagen. Da der Bereich rund um die Tätigkeiten im Internet noch immer sehr flexibel ist, hast du als Frontend Entwickler eine große Entscheidungsfreiheit.

Neben den anderen Soft Skills solltest du also auch ein wenig Abenteuerbereitschaft mitbringen. Als Angestellter kannst du dich aber ebenso verwirklichen, wenn du dich entsprechend durchsetzen kannst.

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Front End Developer Sales Manager
Front End Developer Key Account Manager
Front End Developer Wirtschaftsingenieur
Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Außerhalb Deutschlands, d.h. nach Österreich, Schweiz und alle weiteren EU-Länder kostet der 24-Express Versand 14,90 €. Weitere Infos in der Versandübersicht.
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK