0800 – 777 21 00

Studienarbeit bequem online drucken.

Der Disponent

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job als Disponent ist

  • gut bezahlt
  • abwechslungsreich
  • international benötigt
  • in vielen Branchen wichtig
  • ein Beruf mit viel Zukunftspotential
Disponent Aufgaben Aufgaben als Disponent

  • Kommunikation mit Fremdfirmen, Kunden und Mitarbeitern
  • Überwachung der Fahrzeugflotte
  • Briefing von Mitarbeitern und Zuteilung von Transporten
Disponent Gehalt Jahresgehalt:
25.000 € – 45.000 €

Abhängig von

  • Branche & Unternehmensgröße
  • Berufsausbildung
  • Berufserfahrung
  • Verantwortung

Du suchst gerade aktuell nach passenden Jobs und Arbeitsmöglichkeiten und bist dabei auf den Job als Disponent aufmerksam geworden? Du möchtest wissen, was dich in diesem Berufszweig alles erwartet und welche Arbeiten du in diesem Beruf übernehmen kannst und musst? Wir erklären dir genau, was ein Disponent ist, was er während seines Berufes macht und wie du diesen Beruf ergreifen kannst. Zudem informieren wir dich selbstverständlich, welches Gehalt du in diesem Beruf erwarten darfst und zeigen dir zudem die passenden Jobangebote in dieser Branche.

Disponent: Definition

Der Disponent ist für den Güterverkehr mit den verschiedensten Transportmitteln verantwortlich und plant den reibungslosen Ablauf dieses Transportwesens in vielen unterschiedlichen Bereichen. Er ist dafür zuständig die verschiedenen Waren oder Materialien nach festgelegten Zeitplänen durch die ganze Welt zu transportieren, deren Lagerung zu koordinieren und die Transportmittel und Mitarbeiter entsprechend einzuteilen.

Somit ist ein Disponent für den reibungslosen Ablauf vieler verschiedener Prozesse verantwortlich und muss jederzeit den Überblick über alle Waren und Güter auf den Autobahnen, Schienen oder Meeren behalten, welche von Ihm betreut werden.

Alle Infos auf einen Blick zum Disponent

Was ist ein Disponent?Ein Disponent sorgt für den reibungslosen Ablauf und die Planung des Güter- und Warenverkehrs von Unternehmen.
Was macht ein Disponent?Ein Disponent plant die notwendigen Maschinen und Transportmittel, teilt die Mitarbeiter ein und sorgt anschließend für einen genau geplanten und strukturierten Transport mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.
Wie werde ich Disponent?Die Berufsbezeichnung als Disponent ist nicht geschützt und somit kein direkter Ausbildungsberuf. Dennoch kann der Beruf mit einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit entsprechenden Schwerpunkten erreicht werden.
Was verdient ein Disponent?Ein Disponent verdient als Einsteiger rund 25.000 Euro und mit steigender Berufserfahrung bis zu 46.000 Euro Jahresgehalt und mehr.
Welche Disponenten Jobs gibt es?Es gibt enorm vielfältige Jobs, da Disponenten in beinahe allen Branchen und Produktionsbereichen eingesetzt und benötigt werden. Dementsprechend groß ist die Bandbreite.

Was ist die Disposition?

Die Disposition ist die Betriebsorganisation, welche für die betrieblichen Abläufe eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung ist. Die Schwerpunkte liegen vor allem auf dem sogenannten Demand Management, also der Verwaltung von Waren, Gütern und Produktionsmitteln.

Disponent Aufgaben

Disponent: Aufgaben

Die Aufgaben eines Disponenten unterscheiden sich durchaus von Branche zu Branche, wobei sich vor allem die Schwerpunkte verschieben. Die Schwerpunkte sind unter anderem die Kommunikation, die Recherche, die Planung und die Überwachung.

Im Bereich der Kommunikation sprichst du mit anderen Firmen und eigenen Mitarbeitern und Kollegen und sorgst somit für reibungslose Abläufe und eine gute und umfassende Planung. Dabei nutzt du sowohl das Telefon als auch E-Mail und den persönlichen Kontakt. Du musst also keine Angst haben, dass du als Disponent ganz alleine in deinem Büro arbeitest und mit niemandem reden kannst.

Bei der Recherche vergleichst du vor allem Preise und verschiedene Anbieter, ermittelst Angebote und sorgst somit für einen reibungslosen Ablauf bei den Waren und Ressourcen in deinem Verantwortungsgebiet.

Die Planung umfasst in vielen Fällen den größten Teil deiner Arbeit. Du planst die verschiedenen Transporte von Gütern und Waren über die unterschiedlichsten Transportmittel hinweg, setzt Fahrer und Fahrzeuge ein und sorgst somit für eine optimale Lastverteilung ohne großen Leerstand. Dabei berücksichtigst du immer die gesetzlichen Vorschriften zu den verschiedenen Waren und Gütern und somit für die Sicherheit während des Transports.

Planung

Kommunikation

Koordination

Im Bereich der Überwachung bist du oftmals für die Wartung und den Zustand der Fahrzeugflotte deines Unternehmens verantwortlich, erstellst Wartungs- und Pflegepläne und delegierst die entsprechenden Aufgaben an Fremdfirmen oder Fachpersonal aus dem eigenen Unternehmen.

Zudem bist du sehr häufig die Schnittstelle in der Kommunikation mit Fahrern oder anderen Unternehmen, wenn es zu Beanstandungen oder Fehlern und Problemen kommt und musst oftmals schnelle und spontane Lösungen für Kundenanfragen finden.

Disponent Voraussetzungen

Disponent: Voraussetzungen

Für den Beruf als Disponent sind verschiedene Fähigkeiten nötig. Wenn du einen großen Teil der hier genannten Kompetenzen besitzt, bist du möglicherweise für die Tätigkeit als Disponent geeignet.

Besonders wichtig ist es, dass du gerne strukturiert arbeitest, gut planen und organisieren kannst und gerne im Team arbeitest. Außerdem ist es hilfreich, wenn du mehrere Fremdsprachen beherrscht, international arbeiten möchtest und gut mit Stress umgehen kannst. Ebenfalls von Nutzen sind gute Geographiekenntnisse sowie eine Neigung zur schnellen und umfassenden Recherche.

Wenn viele dieser Aspekte auf dich zutreffen, dann könnte der Job als Disponent für dich auf jeden Fall in Frage kommen. Für den Job als Disponent brauchst du allerdings auch einige fachliche Kompetenzen, welche du in keinem Fall außer Acht lassen solltest. Hierzu gehören:

  • Ein sicheres Business-Englisch
  • Erfahrung im Personal-Managment
  • Betriebswissenschaftliche oder kaufmännische Kenntnisse

Planung

Fremdsprachen

Personalmanagement

Deine Fähigkeiten

Organisation
Kommunikation
Verantwortung

Disponent: Ausbildung & Studium

Die Berufsbezeichnung Disponent ist nicht geschützt, somit gibt es keine eigentliche Ausbildung zum Disponenten. Um als Disponent arbeiten zu können, kannst du entweder auf eine kaufmännische Ausbildung mit einem passenden Schwerpunkt oder auf ein betriebswissenschaftliches Studium zurückgreifen.

Ausbildungen zum Logistikassistenten oder auch Speditionskaufmann eignen sich ebenso gut wie ein Studium mit klarem Fokus auf Organisation und Controlling. Um als Disponent zu arbeiten, sollte deine Ausbildung oder dein Studium in jedem Fall einen Schwerpunkt auf Verkehr und Logistik setzen können.

Hier listen wir dir einige geeignete BWL-Studiengänge auf.

StudiengangUniversität
M.Sc. Logistik
Technische Hochschule Mittelhessen
M.Sc. Logistik-Management

Hochschule Darmstadt
B.Sc. Betriebswirtschaftliche LogistikFachhochschule Dortmund
B.Sc. Logistikmanagement

Euro-FH
B.A. Internationales LogistikmanagementHochschule Worms

Disponent: Einstieg

Um in einem Unternehmen als Disponent einzusteigen, gibt es grundsätzlich drei Möglichkeiten:

Ausbildung/Studium

Quereinsteiger

Berufserfahrung

In den meisten Unternehmen sind vor allem Berufseinsteiger und Mitarbeiter mit Berufserfahrung besonders gefragt. Als Quereinsteiger kannst du nur in solchen Fällen als Disponent arbeiten, wenn du bereits bei deinen vorherigen Berufen in einem ähnlichen Bereich tätig warst oder über sehr gute Branchenkenntnisse verfügst. Punkten kannst du unter anderem mit folgenden Erfahrungen und Schwerpunkten:

  • Logistik und Vertrieb
  • Controlling
  • Personalführung
  • Management und Projektmanagement

Hilfreiche Soft Skills als Disponent

Neben den rein fachlichen Kompetenzen musst du als Disponent allerdings auch über einige Soft Skills verfügen, welche in diesem Berufszweig besonders wichtig sind und es dir ermöglichen als Disponent Karriere zu machen. Vor allem in großen und international ausgerichteten Unternehmen spielt die Bereitschaft zu Überstunden und natürlich auch zu Arbeiten während vieler Feiertage eine wichtige Rolle. Zudem solltest du über folgende Soft Skills in jedem Fall verfügen:

  • Ein hohes Organisationstalent
  • Gutes Verhandlungsgeschick
  • Eine motivierte Mitarbeiterführung
  • Hohe Planungsmotivation
  • Eine gute Vernetzung und eine Stärke im Netzwerken
  • Analytisches Denken
  • Gute Englischkenntnisse oder weitere Fremdsprachkenntnisse

Disponent: Branchen & Bereiche

Als Disponent kannst du in vielen verschiedenen Branchen und Arbeitsbereichen tätig werden. Grundsätzlich lässt sich die Arbeit in drei Schwerpunkte unterteilen.

Für die Warenwirtschaft und den Güterverkehr bist du vor allem in den Einsatzbereichen Logistik und Transport aktiv und prüfst Lieferungen, stimmst Liefertermine ab und sorgst für die zeitgerechte Umsetzung der verschiedenen Pläne. Zudem entscheidest du als Disponent über die eingesetzten Transportmittel und die zugehören Mitarbeiter und bist somit für den reibungslosen Transport von Waren und Gütern verantwortlich.

Im Bereich der Materialwirtschaft hingegen bist du als Disponent vor allem für die Produktionsprozesse Deines Unternehmens verantwortlich. Du stellst durch deine Arbeit sicher, dass für alle anfallenden Produktionsprozesse immer ausreichende Ressourcen an allen Standorten vorhanden sind. Hierfür kalkulierst und vergleichst du Preise, verhandelst mit den zugehören Firmen und planst die notwendigen Transporte zu den Produktionsstandorten oder zwischen verschiedenen Standorten deines Unternehmens.

Als Disponent im Personalwesen bist du vor allem für die Bereitstellung der menschlichen Ressourcen verantwortlich. Du teilst Mitarbeiter in die verschiedenen Arbeitsbereiche ein, sorgst für neue Mitarbeiter und koordinierst die Einsätze von Personal und Mitarbeitern passend zum Bedarf. Zudem übernimmst du als Disponent in diesem Bereich oftmals auch die Erstellung von Gehalts- und Lohnabrechnungen für die Mitarbeiter.

Auch in vielen anderen Branchen und Bereichen kannst du somit als Disponent tätig werden. Darunter fallen unter anderem folgende Branchen:

Eisenbahnverkehr
Logistikunternehmen
Postverwaltung
Post und Kurierdienste
Speditionen
Personalabteilungen
Disponent Gehalt

Disponent: Das Gehalt

Zum Einstieg liegt das Gehalt in der Regel zwischen 2.100 und 2.400 Euro brutto pro Monat, wenn du mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Disponent beginnst. Mit einem Studium kann das Einstiegsgehalt auch bis zu 3.000 Euro brutto betragen. Allerdings ist die Höhe des Gehalts durchaus auch von der Größe des Unternehmens und der zugehörigen Branche abhängig.

Je mehr Berufserfahrung du aufweisen kannst, umso weiter steigt dein Gehalt an. So kannst du als Disponent mit Ausbildung nach einigen Jahren bereits ein Gehalt von durchschnittlich 2.600 Euro brutto pro Monat erwarten. Als Disponent mit Studienabschluss warten sogar rund 3.800 Euro brutto pro Monat auf dich. Bei größeren Unternehmen und weiter steigender Berufserfahrung kann diese Summe noch deutlich weiter ansteigen.

Disponent Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Disponent

Weiterbildung

Besonders als Disponent gibt es viele Möglichkeiten dich weiterzubilden und somit deine Erfolgsaussichten weiter zu verstärken. Die meisten Weiterbildungen im Bereich Disposition sind nicht allzu umfassend und dauern in der Regel nicht länger als einige Wochen. Wichtige Fortbildungen sind beispielsweise Zertifizierungen in den Bereichen:

  • Gefahrengut
  • Sozialrecht
  • Fuhrparkmanagement
  • Schwerlastverkehr
  • Lagermanagement

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Durch die verschiedenen Weiterbildungen ist es möglich eigene Schwerpunkte zu setzen und sich somit zu spezialisieren. Somit bist du zwar stärker an eine bestimmte Branche gebunden, kannst dort allerdings immer mehr Aufgaben und Verantwortungsbereiche übernehmen.

Somit steigt nicht nur das Einkommen, sondern auch die berufliche Perspektive deutlich an. Mit steigender Erfahrung kann unter anderem auch Personalverantwortung für ein eigenes Team oder für die gesamte Disposition innerhalb des Unternehmens hinzukommen.

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Disponent IT Consultant
Disponent Rechtsanwaltsfachangestellte
Disponent Art Director
Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Außerhalb Deutschlands, d.h. nach Österreich, Schweiz und alle weiteren EU-Länder kostet der 24-Express Versand 14,90 €. Weitere Infos in der Versandübersicht.
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK