Studienarbeit bequem online drucken.

Die Assistenz der Geschäftsführung

Aufgaben | Karriereperspektiven | Gehalt | Aktuelle Jobs

info-png Der Job als Assistenz der Geschäftsführung ist

  • ein tolles Sprungbrett in eine Führungsposition
  • abwechslungsreich
  • gut bezahlt
  • in vielen Branchen gefragt
  • international orientiert
Assistenz der Geschäftsführung Aufgaben Aufgaben als Assistenz der Geschäftsführung 

  • Organisatorische Aufgaben
  • Durchführung von geschäftlichen Analysen
  • Hilfe bei Entwicklungsprozessen
  • Entwicklung der Geschäftsstrategie
Assistenz der Geschäftsführung Gehalt Jahresgehalt:
36.000 € – 63.000 €

Abhängig von

  • Firmenbranche & Firmengröße
  • Verantwortung für das Unternehmen
  • Erfahrung & Qualifikationen
  • Übertragenes Aufgabenfeld

In vielen Stellenanzeigen wird nach einer Assistenz der Geschäftsführung gesucht. Fragst du dich, ob das der richtige Beruf für dich ist? Wir helfen dir bei der Entscheidung: Hier wird erklärt, welche Aufgaben ein Assistent der Geschäftsführung hat, wie du zum Assistent oder zur Assistentin der Geschäftsführung wirst und mit welchem Gehalt du in diesem Beruf rechnen kannst. Wenn du dich gleich danach als Assistenz der Geschäftsführung bewerben möchtest, findest du hier passende Stellenangebote.

Assistenz der Geschäftsführung: Definition

Der Assistent oder die Assistentin der Geschäftsführung unterstützt Führungspersonen bei ihren Aufgaben. Das bedeutet, dass sie Vorbereitungen für geschäftliche Entscheidungen treffen, Kontakte zu Geschäftspartnern oder wichtigen Kunden pflegen und selbst koordinierende oder organisatorische Aufgaben übernehmen.

Kurz gesagt, ist der Assistent oder die Assistentin der Geschäftsführung die rechte Hand des Managers. Das heißt konkret, dass vielfältige Führungsaufgaben an ihn oder sie delegiert werden, um den Manager zu entlasten. Darüber hinaus dient die Assistenz den Mitarbeitern als erster Ansprechpartner, wenn es um betriebliche Interessen geht.

Alle Infos auf einen Blick zur Assistenz der Geschäftsführung

Was ist ein Assistent der Geschäftsführung? Der Assistent oder die Assistentin der Geschäftsführung unterstützt das Management dabei, das Unternehmen zu organisieren und die Aufgaben zu koordinieren.
Was macht ein Assistent der Geschäftsführung? Geschäftsführung entlasten, Unterstützung bei der Entwicklung und Analyse der Geschäftsstrategie, allgemeine organisatorische Tätigkeiten.
Wie werde ich Assistent der Geschäftsführung?Studium der Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften, Quereinstieg, langjährige Berufserfahrung
Was verdient ein Assistent der Geschäftsführung?Zwischen 13.000 CHR und 180.000 CHR Jahresgehalt möglich

Was ist die Assistenz der Geschäftsführung?

= Entlastung der Geschäftsführung, Hilfe beim Controlling, Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben und Personalfragen, Beratung zur Unternehmensstrategie, Erstellung von Entscheidungsvorlagen und Analysen

Assistenz der Geschäftsführung Aufgaben

Assistenz der Geschäftsführung: Aufgaben

Führungskräfte sind schnell mit unterschiedlichen Aufgaben ausgelastet. Daher stellen sie eine Assistentin oder einen Assistent der Geschäftsführung ein, um die Aufgaben zu delegieren, die sie selbst nicht erledigen können.

Als Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung hast du kein klar umrissenes Aufgabenfeld, sondern bist eher als Allrounder tätig. Zwar gehören klassische Organisations- und Sekretariatsaufgaben durchaus zu denen Aufgaben dazu, jedoch sind deine Tätigkeiten anspruchsvoller als bei regulären Sekretären. So bist du nicht nur für die Vor- und Nachbereitung von Meetings zuständig, sondern übernimmst auch Aufgaben im Controlling.

In einigen Fällen kann der Geschäftsführer dir auch selbst führende und koordinierende Aufgaben zuteilen. Darüber vermittelst du als Assistenz der Geschäftsführung zwischen der Geschäftsführung und den anderen Angestellten und repräsentierst dein Unternehmen nach außen.

So vielfältig wie die Aufgaben sind auch die Voraussetzungen, Assistenz der Geschäftsführung zu werden. Sie hängen vom Unternehmen ab. Oft genügen eine kaufmännische Ausbildung und mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung, in anderen Fällen erlangst du die Position durch Beförderung, nachdem du dich jahrelang in einer anderen Position bewährt hast. Hilfreich sind jedoch umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und eine analytische Denkweise. Du solltest als Assistentin oder Assistent der Geschäftsführung dazu in der Lage sein, strukturiert zu arbeiten, empathisch zu kommunizieren und auch in Konfliktsituationen gelassen zu handeln.

Fachwissen

Verantwortung

Eigeninitiative

Auf Grundlage deiner betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erstellst du Marktanalysen und triffst Prognosen für zukünftige Entwicklungen. Basierend auf diesen Ergebnissen berätst du die Geschäftsführung, damit die Geschäftsstrategie den aktuellen Marktentwicklungen angepasst werden kann.

Bereits als Assistent der Geschäftsführung übst du einen wichtigen Einfluss auf die Entwicklung deines Unternehmens aus. Das bedeutet, dass du eine große Verantwortung trägst und viele verschiedene Aufgaben koordinieren musst. Das ist einerseits sehr aufwändig, andererseits sammelst du als Assistenz der Geschäftsführung wertvolle Erfahrungen, um später selbst eine Führungsposition anzunehmen.

Assistenz der Geschäftsführung Voraussetzungen

Assistenz der Geschäftsführung: Voraussetzungen

Du bist verhandlungssicher und durchsetzungsfähig? Dann erfüllst du zwei sehr wichtige Punkte für die Assistenz der Geschäftsführung. Mit einem strukturierten Arbeitsstil und einer ordentlichen Eigenständigkeit bringst du zudem weitere sehr wichtige Aspekte für die Assistenz der Geschäftsführung mit.

Neben den Soft Skills spielen auch die fachlichen Kompetenzen eine wichtige Rolle. Folgende Kompetenzen sind als Assistenz der Geschäftsführung von Vorteil:

  • Erfahrungen im Projektmanagement, Controlling, Vertrieb und/oder Sekretariat
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch und mindestens eine weitere Sprache)
  • Wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse (Studium oder Berufserfahrung)

Erfahrung

Marketing

Fremdsprachen

Deine Fähigkeiten

Kreativität
Kommunikation
Eigenständigkeit

Assistenz der Geschäftsführung: Ausbildung & Studium

Eine eindeutige Ausbildung zur Assistenz der Geschäftsführung existiert nicht. In vielen Fällen führen ein Quereinstieg und langjährige Berufserfahrung in diesen Beruf.

Allerdings bildet ein Studium eine solide Grundlage, die dir den Einstieg in die Assistenz der Geschäftsführung erleichtern kann. Viele Studiengänge enthalten Inhalte (z. B. Controlling, Wirtschaftskommunikation), die du auch in der Praxis als Assistenz der Geschäftsführung anwenden wirst.

Hier haben wir eine Auswahl an Studiengängen in diesen Bereichen für dich zusammengestellt, die dir bei einer Karriere als Assistenz der Geschäftsführung hilfreich sein können:

M. A. Angewandte KommunikationswissenschaftFachhochschule Kiel
M. A. Corporate CommunicationHochschule Fresenius Düsseldorf
M. A. Corporate Management & EconomicsZeppelin University Friedrichshafen
M. A. Economics & Management ScienceHumboldt-Universität zu Berlin
M. A. International Business StudiesFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
M. A. Gesellschafts- und WirtschaftskommunikationUniversität der Künste Berlin
M. A. WirtschaftskommunikationHochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Darüber hinaus eignet sich ein wirtschaftswissenschaftliches Studium, um grundlegende Kenntnisse in Controlling, Recht und Finanzen zu erwerben. Auch ein kommunikationswissenschaftliches Studium, in dem du umfangreiche Kenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation erlernst, kann eine gute Grundlage für eine Tätigkeit als Assistenz der Geschäftsführungbilden. Insgesamt eignen sich folgende Studiengänge für eine zukünftige Stelle als Assistenz der Geschäftsführung (Auswahl):

  • BWL-Studium
  • Business Studies
  • Business Administration
  • Management
  • Marketing
  • International Business
  • Kommunikationswissenschaften
  • Medienwissenschaften
  • Publizistik

Wenn an deiner gewünschten Universität ein Zwei-Fach-Bachelor oder -Master möglich ist, kannst du auch Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften kombinieren. Wähle dafür das eine Fach als Haupt-, das andere als Nebenfach.

Assistenz der Geschäftsführung: Einstieg

Allgemein gibt es drei Möglichkeiten des Einstiegs:

Absolvent (Studium/Ausbildung)

Quereinsteiger

Berufserfahrung

Da die Stelle des Assistenten bzw. der Assistentin der Geschäftsführung eine sehr anspruchsvolle Stelle ist, ist ein direkter Einstieg nach der Berufsausbildung oder dem Studium nicht möglich. Hier ist eine langjährige Berufserfahrung Pflicht, denn du übernimmst in der Assistenz eine hohe Verantwortung. Dafür kannst du mit entsprechender Erfahrung auch als Quereinsteiger in einer anderen Branche eine Stelle als Assistenz der Geschäftsführung annehmen.

Damit der Einstieg als Assistenz der Geschäftsführung gelingt, sind Erfahrungen in folgenden Bereichen hilfreich:

  • Management
  • PR
  • Controlling
  • Marketing
  • Personalführung

Hilfreiche Soft Skills als Assistenz der Geschäftsführung

Zusätzlich zu den fachlichen Kompetenzen benötigst du als Assistenz der Geschäftsführung die richtigen Soft Skills. Unverzichtbar sind stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein hilfsbereites Wesen. Sowohl der Kontakt zur Geschäftsführung als auch zu Mitarbeitern unterschiedlichster Ebenen sollten für dich kein Problem darstellen. Allerdings solltest du auch dazu in der Lage sein, souverän aufzutreten und dich durchzusetzen.

In Konfliktsituationen solltest du gelassen bleiben, aber dennoch bestimmt handeln können. Auch Flexibilität ist ein Muss, da du als Assistenz der Geschäftsführung nicht nur das Tagesgeschäft und Büroarbeiten erledigen wirst, sondern auch stets wechselnde, oft sehr anspruchsvolle Zusatzaufgaben. Als Assistenz der Geschäftsführung benötigst du außerdem eine hohe Einsatzbereitschaft und Motivation.

Weiterhin hilfreich für die Assistenz der Geschäftsführung sind gute Englischkenntnisse, die du am besten durch gute Kenntnisse in einer oder mehreren weiteren Fremdsprachen ergänzt. Kurz gesagt: Die Geschäftsführung muss sich auf dich als rechte Hand verlassen können.

Assistenz der Geschäftsführung: Branchen & Bereiche

In jeder Branche ist es möglich, als Assistenz der Geschäftsführung zu arbeiten, denn jeder Geschäftsführer benötigt Unterstützung bei der Organisation und Koordination im Unternehmen. Wenn du in einer bestimmten Branche als Assistenz der Geschäftsführung arbeiten möchtest, ist es hilfreich, wenn du im jeweiligen Bereich bereits über das notwendige Fachwissen verfügst. So ist beispielsweise ein erfolgreich abgeschlossenes Informatik-Studium von Vorteil, wenn du Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung eines IT-Unternehmens werden möchtest.

Gerade in Unternehmen, die einen hohen Innovationsgrad anstreben, hast du gute Chancen, Assistenz der Geschäftsführungzu werden. Dazu zählen Unternehmen im MINT-Sektor. Aber auch in der Marketing- und Medienbranche kannst du deine Nische als Assistenz der Geschäftsführung finden. Hier eine Auswahl der Branchen, in denen eine Assistentin oder ein Assistent der Geschäftsführung arbeiten kann:

IT
Telekommunikation
Maschinenbau
Pharmaindustrie
Biotechnologie
Chemie

Mit einem Studium oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einer dieser Branchen hast du eine gute Grundlage, um als Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung einzusteigen.

Assistenz der Geschäftsführung Gehalt

Assistenz der Geschäftsführung: Das Gehalt

Für das Gehalt als Assistenz der Geschäftsführung existieren keine festen Richtlinien. Die Bezahlung ist von vielen verschiedenen Aspekten abhängig, unter anderem der Branche und Größe des Unternehmens, bei dem du angestellt bist. In der Regel zahlen kleinere Unternehmen auch kleinere Gehälter als größere Konzerne. Allerdings bringt ein Einstieg in einem kleineren Unternehmen den Vorteil, dass du schneller aufsteigen und mehr mitgestalten kannst.

Auch deine bisherige Berufserfahrung spielt eine Rolle bei der Kalkulation deines Gehalts. Beim Einstieg kannst du mit etwa 36.000 Euro Jahresgehalt rechnen, während eine Assistenz der Geschäftsführung mit mehr Berufserfahrung auch mehr verdient. Da die Assistenz der Geschäftsführung eine hohe Verantwortung trägt, solltest du schon mehrere Jahre Berufserfahrung gesammelt haben.

Nicht nur deine Berufserfahrung, auch deine Kompetenzen beeinflussen dein Gehalt. Kommunikative Persönlichkeiten mit Führungskompetenzen sind klar im Vorteil. Als Assistenz der Geschäftsführung können auch fachliche Kompetenzen dein Gehalt erhöhen, beispielsweise im Marketing oder Vertrieb.

Assistenz der Geschäftsführung Karriere

Karriereperspektiven & Aufstiegsmöglichkeiten als Assistenz der Geschäftsführung

Weiterbildung

Wenn du die begehrte Stelle als Assistenz der Geschäftsführung ergattert hast, solltest du dich nicht auf deinen Lorbeeren ausruhen. Denn stetige Weiterbildung ist wichtig, wenn du auf dem Arbeitsmarkt und in deinem Unternehmen bestehen willst. Dabei kannst du zwischen offiziellen Bildungsangeboten und dem privaten Selbststudium wählen.

Als Assistenz der Geschäftsführung solltest du zudem regelmäßig Fortbildungen vom Unternehmen aus besuchen, beispielsweise in Bildungsinstituten oder auf branchenrelevanten Fachmessen. Du kannst beispielsweise Workshops zu Teammanagement oder Controlling besuchen. Wenn du dich stets auf dem aktuellen Wissensstand deiner Branche hältst, hast du gute Chancen, als Assistenz der Geschäftsführung erfolgreich zu werden.

Aufstiegsmöglichkeiten & Karriereperspektiven

Da die Assistenz der Geschäftsführung als die Zwischenstufe zwischen dem Management und den anderen Mitarbeiterebenen gilt, hast du bei herausragender Leistung gute Chancen, später selbst eine Führungsposition zu übernehmen. Denn schon als Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung trägst du bereits große Verantwortung und kannst sogar selbst kleinere Führungsaufgaben übernehmen. So kannst du beweisen, dass du die richtigen Kompetenzen mitbringst, um selbst in der Geschäftsführung tätig zu werden.

In diese Positionen kannst du aus der Assistenz der Geschäftsführung aufsteigen:

  • Head of.. / Director
  • Geschäftsführung

Diese Jobs könnten dich auch interessieren

Assistenz der Geschäftsführung Content Manager
Assistenz der Geschäftsführung Business Development Manager
Assistenz der Geschäftsführung Key Account Manager
Der 24-Express-Versand ist für Lieferungen innerhalb Deutschlands komplett kostenfrei. Außerhalb Deutschlands, d.h. nach Österreich, Schweiz und alle weiteren EU-Länder kostet der 24-Express Versand 14,90 €. Weitere Infos in der Versandübersicht.
Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. OK